COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Apfel-Rüebli-Flammkuchen

Eine süsse Variante der Elsässer Spezialität.

etwa 12 Stk.

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfel-Rüebli-Flammkuchen

Backblech:

Teig:

250 g Mehl
1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
1 Prise Salz
120 ml Wasser , lauwarm
1 EL Zucker
3 EL Honig
3 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Crème:

250 g Mascarpone
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
20 g brauner Zucker

Kräutermischung:

40 g Zucker
2 TL Zitronenmelisse , fein geschnitten
1 TL Zitronenthymian , fein gehackt

Belag:

120 g Rüebli , fein geraspelt
500 g Äpfel , gerüstet und in feine Schnitzen geschnitten
einige Minzeblätter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heissluft etwa 170 °C

2

Teig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Hefe vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

Den Teig zusammenkneten (flach drücken und von links und rechts zur Mitte hin einschlagen). Den Teig halbieren, 2 Ovale auswallen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Teigränder mit den Fingern hochdrücken.

3

Crème

Mascarpone mit Vanille Zucker und braunem Zucker verrühren und auf die Teigovale streichen.

4

Kräutermischung

Zucker mit Zitronenmelisse und Zitronenthymian vermischen und die Hälfte auf den Mascarpone streuen.

5

Belag

Die geraspelten Rüebli darüberstreuen, mit den Apfelschnitzen belegen und mit der übrigen Kräutermischung bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rillewährend ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 190 °C

Heissluft etwa 170 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 20 Minuten

Die erkalteten Flammkuchen mit Minzeblättern verzieren.

Rezept N°2169

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfel-Rüebli-Flammkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1063kJ
254kcal
900kJ
215kcal
Fett 11.48g 9.73g
Kohlenhydrate 30.59g 25.92g
Eiweiß 3.50g 2.97g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken