COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Quarkknödel mit Zwetschgen-Kompott

Leckere Köstlichkeiten mit herbstlichem Topping

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Quarkknödel mit Zwetschgen-Kompott

Knödel:

60 g Butter, weich
60 g Zucker
1 Dr. Oetker Bourbon Vanilleschote , nur das Mark
2 Eier
2 Eigelb
1/2 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
3 - 4 EL Orangensaft
400 g Magerquark
180 g Weissbrot , fein gewürfelt

Kompott:

100 g Zucker
1 dl Orangensaft
1 dl Rotwein
2 Zimtstangen
1 Msp. Gewürznelken, gemahlen
1 EL Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
2 EL Wasser
400 g Zwetschgen , geviertelt
40 ml Zwetschgenschnaps

Garnitur:

150 g Butter
50 g Paniermehl
1 EL Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Knödel

Butter, Zucker und Mark der Vanille-Schote zusammen schaumig rühren. Eier und Eigelb nach und nach zugeben und mit dem Mixer weiterrühren. Finesse Geriebene Orangenschale und Orangensaft zugeben und vermischen. Magerquark und Weissbrot unterrühren und die Quarkmasse ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

Kompott

Zucker in einer weiten Chromstahlpfanne karamellisieren lassen. Orangensaft, Rotwein, Zimtstangen und Nelken zusammen mit der Vanilleschote (von der Knödelmasse) zugeben. Das Wein-Saft-Gemisch aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Epifin und Wasser zusammen anrühren und den Sud binden. Zwetschgen und Zwetschgenwasser zufügen, kurz aufkochen und dann vom Herd nehmen. Die Zwetschgen im Sud abkühlen lassen. Zimtstange und Vanilleschote entfernen. In einer grossen Pfanne viel Salzwasser aufkochen. Aus der Quarkmasse mit feuchten Händen gleich grosse Kugeln (Ø ca. 5cm) formen. Die Knödel ins kochende Wasser geben, wieder zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Knödel mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.

3

Garnitur

Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Paniermehl und Zucker zugeben, unter Rühren leicht rösten. Knödel in der Paniermehlmischung wenden, herausnehmen. Für jede Portion etwas Kompott auf den Teller geben, heisse Knödel dazulegen und sofort servieren.

Rezept N° 228

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Quarkknödel mit Zwetschgen-Kompott

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 4153kJ
992kcal
871kJ
208kcal
Fett 51.65g 10.85g
Kohlenhydrate 95.82g 20.13g
Eiweiß 24.84g 5.22g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken