Our Food

Für nachhaltige Genussmomente 

Wir bieten unseren Konsument*innen die besten Genussmomente und erfüllen dabei ihren Wunsch nach einem gesünderen und nachhaltigeren Lebensstil.

Die Qualität der Produkte und die berühmte Gelingsicherheit stehen seit jeher für Dr. Oetker. Wir möchten unseren Konsument*innen auch in Zukunft die besten Genussmomente ermöglichen. Dafür sollen sie selbstbestimmte und informierte Entscheidungen darüber treffen können, was sie essen. Mit unserer Leidenschaft für Innovationen möchten wir die Gesundheitseigenschaften unserer bestehenden Produkte verbessern und in innovative, gesündere Lebensmittel investieren.
 

Bestmögliche Transparenz 

  • Bis 2025 gewährleisten wir für unsere Konsument*innen vollständige Transparenz bzgl. der Nährwerte und Inhaltsstoffe in unseren Produkten. Wir werden dabei über unsere bisherigen Bemühungen hinausgehen und relevante Informationen so aufbereiten, dass die Konsument*innen bewusste Kaufentscheidungen treffen können, beispielsweise in Bezug auf die Gesundheitseigenschaften der Produkte, auf Rohstoffe oder umweltfreundliche Verpackungskonzepte. 
  • Zudem bieten wir bis dahin zu vielen Produkten gesündere Alternativen an und kommunizieren diese deutlich.


Verbesserung der Gesundheitseigenschaften unserer aktuellen Produkte bis 2025

  • Wir verbessern die Nährwertprofile unserer Produkte. 
  • In unseren Desserts reduzieren wir den Zuckergehalt um 15%. 
    • Den Salzgehalt unserer Pizzaprodukte senken wir auf unter 1g/100g.


Investitionen in innovative, gesündere Lebensmittel bis 2022 

Ab 2021 führen wir gesündere Sortimente in allen Produktkategorien ein.

 

Our world

Für eine saubere Umwelt und gerechte Gesellschaft

Wir minimieren unseren ökologischen Fussabdruck und verbessern gleichzeitig die Lebensgrundlagen in den von uns betroffenen Gemeinschaften.

Wir sind uns des Einflusses, den wir mit unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt und auf die Gesellschaft haben, schon immer bewusst gewesen. Dabei berücksichtigen wir sowohl unsere Standorte als auch alle Stufen der Wertschöpfungskette. Wir möchten zukünftig noch stärker zum Klimaschutz beitragen, in umweltfreundlichere Verpackungen investieren und Lebensmittelabfälle vermeiden, unsere Rohstoffe und Lieferanten nach noch höheren Standards auswählen und gleichzeitig die Lebensgrundlagen in den von uns betroffenen Gemeinschaften verbessern.

Klmaneutralität in allen direkten und indirekten Einflussbereichen bis 2050

  • Bereits ab 2022 gewährleisten wir Klimaneutralität an unseren eigenen Standorten. Dies werden wir über den Kauf von erneuerbarer Energie und den Ausgleich von unvermeidbaren Treibhausgasemissionen über Klimaschutzprojekte erreichen. 
  • Wir verringern die Treibhausgasemissionen, die während des Lebenszyklus unserer Produkte entstehen, bis 2030 um 35%. 
  • Vollständige Klimaneutralität in allen direkten und indirekten Einflussbereichen* erreichen wir bis 2050.


*Scope 1, 2 und 3 nach Greenhouse Gas Protocol
Plastikabfallfrei bis 2030 

  • Bis 2025 sorgen wir für eine 100%ige Recyclingfähigkeit für alle Verpackungsmaterialien. 
  • Soweit sinnvoll und möglich verzichten wir auf Kunststoff als Verpackungsmaterial


Reduzierung von Lebensmittelabfällen

  • Bis 2025 verringern wir die Lebensmittelabfälle, die in unseren Lagerhäusern und in der Produktion anfallen, um 25%.
  • Ausserdem möchten wir auch zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen beitragen, die jenseits unserer direkten Einflussmöglichkeiten entstehen, beispielsweise durch Kooperation mit unseren Lieferanten und dem Handel.

 

Erreichung von nachhaltigen Beschaffungsstandards in unseren Lieferketten bis 2030

  • Wir beobachten und bewerten kontinuierlich soziale und ökologische Aspekte, die mit unseren Rohstoffen verbunden sind. 
  • Bis 2025 implementieren wir eine Menschenrechts-Due Diligence in unseren Lieferketten. 
  • Entwaldungsfreie Lieferketten etablieren wir bis 2025; das betrifft z.B. die Beschaffung von Papier, Soja, Fleisch, Palmöl und Kakao. 
  • Nachhaltig zertifizierte Rohwaren beziehen wir bereits bei Palmöl und Kakao; bis 2023 werden 20% der von uns genutzten Vanille nachhaltig zertifiziert sein. Zudem arbeiten wir an der Umstellung weiterer Rohwaren.


 

Our Company

Für eine inspirierende Arbeitskultur

Wir realisieren eine Kultur, in der sich die Menschen in einem vielfältigen, sicheren und inspirierenden Arbeitsumfeld entfalten können.

Schon längst gehört Dr. Oetker zu den weltweit besten Arbeitgebern. Dies bestätigte zuletzt im Jahr 2020 das Wirtschaftsmagazin Forbes in seinem „World‘s Best Employer“-Ranking. Diesen hohen Standard möchten wir halten. Daher fördern wir Vielfalt und Chancengleichheit, sorgen für bestmögliche Arbeitssicherheit und geben jedem einzelnen Mitarbeiter ein Gefühl von Zuhause.

Sicherheit am Arbeitsplatz

  • Wir wollen Arbeitsunfälle vollständig vermeiden.
  • Bis 2025 setzen wir an allen Produktionsstandorten ein Arbeitsschutzmanagementsystem um, das der international anerkannten Zertifizierungsnorm ISO 45001 entspricht.

 

Recht auf Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen

  • Wir arbeiten eng mit Arbeitnehmervertretern zusammen. 
  • Wir stellen sicher, dass Mitarbeiter*innen zu diesem Zwecke Organisationen ihrer Wahl gründen und ihnen beitreten dürfen.
     

Gleichberechtigung garantieren und Vielfalt fördern

  • Wir stärken kontinuierlich unsere Kultur der Vielfalt, Inklusion und Gleichheit.
  • Wir gewährleisten Gleichberechtigung für alle Menschen unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Religion, Kultur und Nationalität, körperlicher und geistiger Fähigkeit, akademischem Hintergrund oder anderer Charakteristika und fördern Vielfalt bei der Rekrutierung und Entwicklung von Mitarbeiter*innen.

 

Null Toleranz für jede Art von Diskriminierung und Belästigung

  • Um dies zu garantieren etablieren wir leicht zugängliche und streng überwachte Beschwerdemechanismen für alle Mitarbeiter*innen, bzw. weiten diese dort aus, wo sie bereits vorhanden sind.
     

Existenzsichernde Löhne

  • Wir stellen existenzsichernde Löhne sicher, die es all unseren Mitarbeiter*innen ermöglicht, die Grundbedürfnisse ihrer Familien befriedigen zu können. 
  • Alle zwei Jahre erfolgen länderspezifische Vergleiche auf Basis der Vorgaben internationaler Organisationen an allen Dr. Oetker Standorten. Bei Bedarf passen wir die Löhne dann entsprechend an.

 

Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv