Ein romantischer Abend zu zweit

Für Romantik bleibt im hektischen Alltag nicht immer ausreichend Zeit. Daher ist es wichtig, sich bewusst Zeit für die Liebste oder den Liebsten zu nehmen. Unser Tipp für unbeschwerte Momente zu zweit: ein romantisches Dinner – gerne auch spontan.

Für ein gelungenes, romantisches Abendessen braucht es nicht viel. Ein paar gute Zutaten im Haus – oder die Möglichkeit, noch schnell welche einkaufen zu gehen – und kleine romantische Details für die richtige Stimmung. Und schon kann das Candle-Light Dinner losgehen. Mit ein wenig Improvisation und dieser einfachen Sammlung an Ideen wird der romantische Abend zu einem unvergesslichen Date mit «pizza e amore»

Einfach, schnell und fein

Es braucht nicht viel für ein gelungenes, romantisches Abendessen: Etwas Zeit für Zweisamkeit, ein paar gute Zutaten im Haus – oder die Möglichkeit, noch schnell welche einkaufen zu gehen – und kleine romantische Details für die richtige Stimmung. 

Für ein einfach zubereitetes Menü, mit dennoch ordentlichem Wow-Effekt, braucht man zwei verschiedene Sorten Pizza Ristorante, für Vor- und Hauptspeise, sowie Eis für ein Dessert. Die drei Gänge werden gekonnt mit Zutaten kombiniert, die die meisten Haushalte sowieso vorrätig haben: Olivenöl, Balsamico, Basilikum, Salz & Pfeffer. 

Den speziellen Twist bringen dann Zutaten wie Rucola, Parmesan, frische Beeren, beispielsweise Himbeeren, und Amarettini. Mit dieser kurzen Einkaufsliste schüttelt man ruckzuck ein italienisches 3-Gänge-Menü aus dem Ärmel.
 

Liebevolle Details sorgen für Stimmung

Es sind wohldosierte Details, die das romantische Dinner von einem normalen Abendessen unterscheiden. Viel Chichi braucht es aber nicht: eine Tischdecke und schönes Geschirr und Besteck bringen Harmonie auf den Tisch und Kerzen oder Lichterketten sorgen für romantische Beleuchtung.

Mit wenigen Handgriffen lässt sich eine einfache Serviette in einen winzigen Liebesbeweis in Form eines klassischen Fächers verwandeln oder, für die Wagemutigeren, in eine zarte Blume oder ein romantisches Herz für frisch verliebte Paare. Unsere How-to-Anleitungen führen durch den gesamten Prozess des Serviettenfaltens.  Eine weitere Besonderheit ist ein liebevoll zusammengestelltes Menü mit kreativen Namen für jeden der Gänge. Das geht ganz einfach: diese einfache Vorlage ausdrucken und dein Menü von Hand schreiben.

Ein Blümchen in einer Vase oder schlicht eine Basilikumpflanze im Topf sorgt für etwas Dekor auf dem Tisch. So wird in kurzer Zeit aus dem heimischen Küchentisch der perfekte Platz für ein Dinner for two.

Hier Menükarte downloaden
Hier leere Menükarte downloaden

Falte ein tolles, einfaches Herz und schon hast du eine romantische Tisch-Deko.

Dieser einfache Servietten-Fächer verleiht dem Tisch gleich eine edle Note.

Mit dieser schönen Servietten-Blume holst du das Restaurant-Feeling zu dir nach Hause.

pizza e amore

Das Menü ist unkompliziert und schnell zubereitet, sodass es in weniger als 60 Minuten auf dem Tisch stehen kann. Da bleibt somit genug Zeit für traute Zweisamkeit. Das heisst jedoch nicht, dass es dem Menü an Raffinesse fehlen muss. Mit den richtigen Zutaten und einer hier und da unorthodoxen Zubereitung bekommt eine vermeintlich schlichte Speise den besonderen Twist.

Für die Vorspeise verwandelt sich eine Pizza Margherita in knusprige Pizzastangen. Einfach die angetaute Pizza vor dem Backen in daumenbreite Streifen schneiden. Anschliessend im Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze  auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen. Mit Olivenöl, Balsamico sowie Salz und Pfeffer in verschiedenen Schälchen serviert, dippt man sich gemeinsam bis zum nächsten Gang hindurch.

Der Hauptgang verwandelt sich durch ein, zwei erlesene Toppings zur Pizza della casa. Auf die Ristorante Mozzarella passt hervorragend Rucola, Parmaschinken und Parmesan, die im Anschluss an das Backen auf die Pizza gegeben werden. Wer keine Ideen für ein ergänzendes Topping hat, schaut sich in der italienischen Küche und ihren Zutaten um. Viele Gemüse- und Käsesorten, aber auch einige Früchte harmonieren ganz wunderbar mit herzhaften Pizzabelägen. 

Der krönende Abschluss

Für was ist Italien unter anderem noch bekannt? Genau, für bezaubernde, kleine Eisdielen und leckeres Gelato. Daher fällt die Entscheidung für ein Dessert natürlich auf Glace. Es wird mit wenig Aufwand zu einem glanzvollen Nachtisch und zelebriert das süsse Leben, „la dolce vita“. Ein, zwei Kugeln leckeres, cremiges Pistazieneis mit frischen Himbeeren und darüber gekrümelten Amarettini, dazu der typische Espresso und das Menü kommt zu seinem gelungenen Finale.

Selbst die Nachhaltigkeit kommt in diesem Menü nicht zu kurz, denn wenn man die Gänge jeweils auf nur einem Teller serviert, kann man nicht nur noch viel besser mit dem Partner kuscheln, sondern sich auch noch den Abwasch sparen – zumindest ein bisschen. Alles im Zeichen von amore.

Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung, , hier sind auch Technologieanbieter und Partner mit einer möglichen Datenverarbeitung in den USA benannt. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern. 

Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in großem Maßstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

Wir arbeiten dabei auch mit Partnern zusammen, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in großem Maßstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv