COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Apple Pie

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Apfelwähe mal anders.

etwa 12 Stk.

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apple Pie

Für das Wähenblech:

etwas Dr. Oetker Backspray

Teig:

340 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Butter, weich
1 Ei

Früchte:

1 kg Äpfel
100 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Crème Pâtisserie
2 EL Rum

Zum Bestreichen:

1 EL Milch

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Ein Wähenblech (Ø28cm) mit Butter oder Dr. Oetker Backspray gut einfetten. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

2

Teig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel geben. Die restlichen Zutaten bis und mit der weichen Butter hinzufügen und mit den Knethaken des Mixers zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

3

Früchte

Die Äpfel schälen und entkernen. Mit einem scharfen Messer in feine Scheiben schneiden.

Die Apfelscheiben in eine grosse Schüssel geben. Den Zucker, die Crème Patisserie und den Rum hinzufügen und gut mit einem Esslöffel vermischen.

4

Zusammenfügen

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu einer Rolle formen. Die Rolle in drei Teile teilen. Zwei Teile des Teiges zusammenfügen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis auswallen. Der Teig sollte etwas grösser als das Wähenblech sein. Den Teig vorsichtig auf das Wallholz aufrollen und über der Form wieder ausrollen. Den Teig in der Form leicht andrücken und den überstehenden Teig wegschneiden. Die Apfelscheiben gleichmässig in der Form verteilen.

5

Nun den restlichen Teig zu einem Streifen ausrollen, der ca. 30 cm lang ist. Den Teig in 5 Streifen schneiden. Diese sollten ca. 1-2 cm breit sein. Die Teigstreifen längs und quer über die Äpfel legen.

Die Teigreste zusammenfügen und in vier Stücke teilen. Drei Stücke zu ca. 30 cm Rollen formen und zu einem Zopf flechten. Diesen Teig-Zopf ebenfalls über die Äpfel legen.

Das letzte Teigstück zu einer ca. 80 cm langen Rolle rollen und dem Rand der Form entlang hinlegen. Mit dem Finger die Teigrolle rundherum vorsichtig festdrücken.

Die Teig-Verzierungen mit Milch bestreichen und den Apple Pie in den vorgeheizten Ofen schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 50 Minuten

Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und direkt aus der Form servieren. Besonders lecker schmeckt der Apple Pie lauwarm mit einem Klecks Schlagrahm.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apple Pie

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1474kJ
352kcal
917kJ
219kcal
Fett 15.36g 9.54g
Kohlenhydrate 47.89g 29.75g
Eiweiß 4.14g 2.57g
Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken