COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Aprikosen-Törtli

-

etwa 12 Stk.

etwas Übung erforderlich 35 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Aprikosen-Törtli

Muffinform:

Vorbereiten:

240 g Aprikosenhälften (1 Dose)

Teig:

250 g Mehl
1 EL Dr. Oetker Backpulver
150 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Prise Zimt, gemahlen
1 Ei
150 g Magerquark
50 ml Milch
150 g Butter, weich

Füllung:

1 Beutel Dr. Oetker Crème Pâtisserie
1.5 dl Rahm

Zum Bestreichen:

2 EL Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Eine 12er-Muffin-Form fetten und mit Mehl bestäuben.

Zum Vorbereiten die Aprikosenhälften in einem Sieb abtropfen lassen; den Saft auffangen und 1 dl davon abmessen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

2

Teig

Für den Teig das Mehl mit Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Handrührgerät zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 1 Minute glatt rühren. Den Teig in die vorbereitete Muffin-Form geben.

3

Füllung

Für die Füllung die Crème Patisserie gemäss den Anleitungen zubereiten (jedoch nicht mit Milch, sondern mit dem beiseite gestellten Aprikosensaft und mit Rahm) und in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen. Die Crème portionenweise in die Mitte des Teiges spritzen, dabei den Spritzbeutel langsam nach oben ziehen, so dass ein Crèmeklecks an der Oberfläche sichtbar wird.

Die Törtli im unteren Ofendrittel ca. 25 Minuten backen. Das Gebäck anschliessend noch 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Gitter vollständig erkalten lassen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 25 Minuten

Beim Erkalten fällt die Crème etwas ein und es entsteht ein Loch. Die Aprikosenhälften hineinlegen und nach Belieben mit Schnitzen in Form einer Sonne verzieren (falls Aprikosenhälften übrig bleiben).

4

Zum Bestreichen

Zum Aprikotieren die Konfitüre in einer kleinen Pfanne unter Rühren erwärmen, durch ein Sieb streichen und mit dem Pinsel auf die Muffins verteilen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Aprikosen-Törtli

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1336kJ
319kcal
1172kJ
280kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 38.01g 33.34g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken