COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Ballontorte

Fast zu hübsch um sie zu essen!

etwa 16 - 20 Stk.

aufwändig 90 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Ballontorte

2 Springform (Ø 16 cm):

2 Springform (Ø 12 cm):

Teig:

375 g Butter, weich
375 g Zucker
1.5 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
6 Eier
1 Prise Salz
300 g Mehl
75 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
2 TL Dr. Oetker Backpulver

Füllung:

250 g Butter, weich
1 Beutel Dr. Oetker Crème Fix Chocolat
3.5 dl Milch
50 g Dr. Oetker Milchschokolade Chunks

Garnitur:

2 Pck. Dr. Oetker Rollfondant weiss
1 Pck. Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau)
1 Pck. Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Glamour
Dr. Oetker Streudekor Pearl Mix

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Die Böden von 2 Springformen (Ø 16 cm und (Ø 12 cm) mit Dr. Oetker Backspray einfetten. Spritzsack, Ballonausstecher.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

2

Teig

Für den Teig Butter, Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Mixer schaumig rühren. Nach und nach Eier und Salz beifügen. Mehl, Epifin und Backpulver mischen und vorsichtig unter die Masse ziehen. Teig in den Spritzsack füllen und dünn auf die zwei Böden der Springformen dressieren.

In der Mitte des vorgeheizten Backofens während 7–10 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 7 - 10 Minuten

Den Vorgang wiederholen, bis 7 Böden von Ø 16 cm und 4 Böden von Ø 12 cm gebacken sind.

3

Füllung

Für die Füllung Butter mit dem Mixer schaumig rühren. In einer separaten Schüssel Crème-Fix-Pulver in die Milch einrühren und mit dem Mixer auf niedriger Stufe während 1 Minute schlagen. Die Crème löffelweise zur Butter geben und geschmeidig rühren. Schokolade im Wasserbad schmelzen, zu der Buttercrème hinzugeben und nochmals rühren.

Von beiden Grössen einen Tortenboden auf eine Platte legen und mit Crème bestreichen. Den Vorgang wiederholen, bis alle Böden der gleichen Grösse aufeinandergeschichtet sind. Deckel und Ränder beider Torten mit der restlichen Crème bestreichen.

4

Garnitur

Für die Garnitur den weissen Fondant weich kneten und auf einer grossen Plastikfolie auswallen (2–3 mm dick). Beide Torten damit überziehen. Vom restlichen Fondant einen Teil zur Seite legen. Zwei kleine Teile grün und blau, den grösseren rosa einfärben.

Den grünen und blauen Fondant ausrollen und je einen Streifen davon ausschneiden. Die Streifen vorsichtig aufrollen, die Torte mit wenig Wasser anfeuchten und mit den Fondantstreifen umwickeln. Den weissen und den rosa Fondant ausrollen und Ballone ausstechen (oder ausschneiden) und je ein Rechteck als Körbchen zuschneiden. Beliebig an die Torte kleben. Mit dem restlichen rosa Fondant Wolken modellieren und oben auf die Torte platzieren. Mit Zuckerperlen ausdekorieren, dabei die Zucker-Garnierschrift als Kleber verwenden.

Bis zum Servieren kühl, aber, wenn möglich, nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken