Birnen-Galette mit Caramelsauce vom Grill

(0)
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Galette vom Grill mit Rum-Birnen und einer feinen selbstgemachten Caramelsauce.

etwa 16 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Birnen-Galette mit Caramelsauce vom Grill

Galetteteig:

200 g Dinkelmehl
50 g Maismehl
125 g Butter
1 EL Puderzucker
1 Prise Salz
4 Eigelb
2 EL Wasser, kalt
2 EL Apfelessig

Rum-Birnen:

4 Birnen geschält, entkernt und in Spalten geschnitten
etwas weisser Rum

Teig:

70 g Butter, weich
70 g brauner Zucker
1 Ei
60 g Mehl
1 TL Dr. Oetker Backpulver
30 ml Milch
1 EL Rum
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker

Zum Bestreichen und Bestreuen:

1 Ei verquirlt
etwas brauner Zucker
einige Mandelstifte

Caramelsauce:

210 g Zucker
50 ml Wasser
2 dl Rahm (200 ml)
60 g Butter
1 Prise Salz

Zubereitung

Zubereitung

1

Galetteteig

Die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Std. kalt stellen.

2

Rum-Birnen

Die Birnenspalten mit Rum übergiessen und vermischen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen und auf ein Backpapier geben. 

3

Teig

Butter und brauner Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Das Ei einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterrühren. Die übrigen Zutaten dazugeben und kurz einrühren. Die Masse so auf dem ausgerollten Galetteteig verteilen, dass ein 3 cm breiter Rand bleibt. Die Birnen auf der Masse verteilen und den Rand einschlagen. 

4

Zum Bestreichen und Bestreuen

Den Rand der Galette mit Ei bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen. Die Galette mit Mandeln bestreuen. 

Die Galette auf den heissen Pizzastein in den Grill geben und bei 180 bis 220 °C ca. 1 Stunde backen. Achtung: Der Deckel des Grill sollte geschlossen sein, damit der braune Zucker karamellisieren kann. 

Backzeit: etwa 60 Minuten

5

Caramelsauce

Wasser mit Zucker verrühren und bei mittlerer Hitze ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen (nicht mehr umrühren), bis die Masse sirupartig eindickt und eine leichte Braunfärbung hat. Den Rahm dazugeben (ablöschen - Achtung: schäumt etwas auf - Topfgrösse beachten). Die Butter dazugeben und mit Salz verfeinern. Immer wieder rühren bis sich der Caramel gelöst hat und die Sauce cremig ist. 

Die noch heisse Galette mit Caramelsauce beträufelt servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Birnen-Galette mit Caramelsauce vom Grill

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1470 kJ
351 kcal
1415 kJ
338 kcal
Fett 21.00 g 20.19 g
Kohlenhydrate 35.08 g 33.73 g
Eiweiß 4.38 g 4.21 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Ihre Einwilligung umfasst dabei ausdrücklich auch eine mögliche Datenübermittlung in die USA im Sinne von Art. 49 DSGVO. Ihre Einwilligung umfasst dabei ausdrücklich auch eine mögliche Datenübermittlung in die USA im Sinne von Art. 49 DSGVO. Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, hier sind auch Technologieanbieter und Partner mit einer möglichen Datenverarbeitung in den USA benannt. Sie können sich jederzeit umentscheiden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern. 

Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in großem Maßstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in grossem Massstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv