COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Eiskalte Schoko-Apfeltorte

Luftiges Schokoladenbiskuit mit cremiger Apfelfüllung und Mascarpone-Joghurt-Überzug.

etwa 14 Stk.

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Eiskalte Schoko-Apfeltorte

Springform (Ø 26 cm):

Äpfel:

360 g Äpfel , gerüstet und klein geschnitten
1 Zitrone, Saft davon

Biskuitteig:

6 Eigelb
100 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel
6 Eiweiss
30 g Zucker
150 g Vollkornmehl

Füllung:

5 dl Rahm , flüssig
1 Dr. Oetker Bourbon Vanilleschote
100 g brauner Zucker
3 Beutel Dr. Oetker Gelatine express
2.5 dl Rahm , geschlagen

Garnitur:

250 g Mascarpone
100 g Joghurt
20 g Puderzucker
1 TL Puderzucker
1/2 TL Zimt
1 Pck. Schoko Herzen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

2

Äpfel

Die Äpfel mit Zitronensaft zugedeckt dünsten. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.

3

Biskuitteig

Für den Teig Eigelb mit Zucker und Vanille Zucker mit dem Handmixer schaumig aufschlagen. Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen und unterrühren. Eiweiss mit Zucker steif schlagen und mit dem Mehl vorsichtig unterrühren. Die Masse in die Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 30 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 30 Minuten

4

Füllung

Für die Füllung flüssigen Rahm mit dem Mark der aufgeschnittenen Vanilleschote und dem braunen Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen, Gelatine express einrühren und das Ganze kalt stellen. Kurz vor dem Gelieren Äpfel mit dem geschlagenen Rahm unterheben.

Vom erkalteten Biskuit eine dünne Schicht abschneiden, damit eine möglichst ebene Oberfläche entsteht, und die Reste zum Dekorieren zur Seite legen. Das Biskuit auf eine Kuchenplatte stürzen und das Backpapier abziehen. Biskuit 1-mal durchschneiden und den Boden mit dem Springformrand umstellen. Die Füllung auf dem Boden verteilen, mit der zweiten Biskuithälfte zudecken und etwas andrücken.

Die Torte ca. 2 Stunden tiefkühlen.

5

Garnitur

Mascarpone mit Joghurt und Puderzucker verrühren und die Torte damit bestreichen. Die Biskuitreste zerbröseln. Den Tortenrand mit den übrigen Bröseln bestreuen. Die Torte mit Schoko Dekor verzieren und kühl stellen.

Rezept N°2156

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Eiskalte Schoko-Apfeltorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2114kJ
505kcal
1189kJ
284kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 36.41g 20.45g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken