COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Fruchtige Flamingo-Torte

Joghurtmousse mit Weinbergpfirsichen und einer sommerlichen Flamingo-Deko

etwa 14 Stk.

aufwändig 90 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Fruchtige Flamingo-Torte

Eine Springform (Ø 26 cm):

Für den Flamingo:

1 Pck. Dr. Oetker Rollfondant weiss (ca. 200g)
etwas Kakaopulver
1 Pck. Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau)
etwas Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
1 Pck. Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Glamour (weiss)

Biscuitteig:

4 Eier
3 EL Wasser, heiss
150 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
175 g Mehl
1 TL Dr. Oetker Backpulver

Füllung:

600 g Weinbergpfirsiche
2 EL Wasser
110 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
500 g Joghurt
4 Beutel Dr. Oetker Gelatine express (je 15g)
400 ml Vollrahm

Zum Verzieren:

1 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur weiss (100g)
300 dl Schlagrahm kalt
1 Beutel Dr. Oetker Gelatine express (15g)
etwas Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau)

Zubereitung

Zubereitung

1

Am Vortag den Flamingo modellieren

Beide Päckchen Fondant verkneten. Ein gut haselnussgroßes Stück beiseitelegen. Ein weiteres haselnussgroßes Fondantstück mit Kakao braun einfärben. Etwa 3/4 des übrigen Fondants mit roter und gelber Speisefarbe orange-rosa ("flamingofarben") einfärben. Sollte der Fondant zu weich werden, etwas Epifin unterkneten. Den übrigen Fondant mit blauer Speisefarbe einfärben (Abb. 1).

Aus dem braunen Fondant eine kleine Kugel als Pupille formen. Den Rest zu einem etwa 2 cm langen und etwa 1 cm breiten Dreieck für die Schnabelspitze formen.

Aus dem weissen Fondant eine kleine Kugel als Auge sowie ein Rechteck (etwa 1 x 0,5 cm) für den Schnabelfortsatz formen (Abb. 2). Diesen mit einem Tupfen Zuckerschrift mit dem braunen Dreieck als Schnabel zusammenkleben.

Flamingo-Schablone ausschneiden. Den orange-rosafarbenen Fondant am besten zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel knapp 1 cm dick ausrollen. Die Schablone auflegen und den Flamingokörper mit einem spitzen Messer ausschneiden (Abb. 3). Die Kanten mit den Fingern glätten.

Den orange-rosafarbenen Schnabel abschneiden und den braun-weissen Schnabel mit einem Tupfen Zuckerschrift ankleben (Abb. 4). Ebenso das Auge und die Pupille aufkleben.

Den abgeschnittenen Fondant erneut verkneten und aus einem walnussgroßen Stück 2 etwa 8,5 cm lange Rollen für die Beine formen. Ein Bein biegen (Abb. 5). Übrigen Fondant dünn ausrollen und Taler (Ø etwa 2 cm) ausstechen.

Aus der Hälfte des blauen Fondants 4 Wassertropfen formen. Übrigen Fondant zu einer Pfütze formen.

Alles über Nacht auf Backpapier trocknen lassen.

2

Vorbereiten

Boden der Springform (Ø 26 cm) fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

3

Biscuitteig

Eier mit heissem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker und Salz mischen, in 1 Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 28 Minuten

Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.

4

Füllung

Pfirsiche waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne Wasser, 1 EL Zucker und Vanillin-Zucker zum Kochen bringen und die Pfirsichstücke etwa 2 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Pfirsiche in eine Schüssel geben und erkalten lassen. Biscuitboden zweimal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring darumstellen.

Joghurt mit 2 Btl. Gelatine express in einer Rührschüssel mit einem Schwingbesen verrühren. Übrigen Zucker unterrühren. Rahm mit 2 Btl. Gelatine express steif schlagen. Wenn die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, den Rahm unterheben. Zum Schluss Pfirsichwürfel zugeben und unterrühren. Die Hälfte der Joghurtmasse auf den unteren Boden geben und gleichmässig verstreichen. Mittleren Boden auflegen, leicht andrücken und restliche Füllung darauf verteilen. Letzten Boden auflegen, leicht andrücken und die Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

5

Verzieren

Tortenring lösen und entfernen. Kuchenglasur grob zerkleinern und 100g abwiegen. Nach Packungsanweisung schmelzen. Rahm mit Gelatine express steif schlagen. Den Rahm mit roter und gelber Speisefarbe orange-rosafarben einfärben und den Tortenrand damit einstreichen. Den oberen Biscuitboden bis zum Rand mit der geschmolzenen Glasur bestreichen. Fondanttaler sofort auf die weiche Glasur an den Tortenrand legen und leicht andrücken. Ebenso den Flamingo sowie die 2 Beine und die Pfütze mit Tropfen vorsichtig auf die Torte legen. Torte sofort servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Fruchtige Flamingo-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 32134kJ
7675kcal
1361kJ
325kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 135.23g 5.73g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken