COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Nuss-Ecken

(0)
5 15 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Knusprige Nuss-Ecken mit Schoggi und Haselnüssen - perfekt zum Kaffee

etwa 30 Stücke

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Nuss-Ecken

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Dr. Oetker Backspray

Teig:

225 g Mehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Backpulver
100 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (Grösse M)
1 EL Wasser
100 g Butter oder Margarine, weich

Belag:

150 g Butter
150 g Zucker
2 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
3 EL Wasser
100 g Haselnüsse, gemahlen (geröstet)
200 g Haselnüsse, gehackt (geröstet) oder gehobelte Haselnüsse
3 EL Aprikosenkonfitüre

Glasur für die Ecken:

2 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur hell

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Dr. Oetker Backspray einsprühen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschliessend zu einer Rolle formen. Den Teig auf dem Backblech ausrollen.

3

Belag

Butter mit Zucker, Vanillin-Zucker und Wasser in einem Topf unter Rühren zerlassen. Gemahlene und gehackte bzw. gehobelte Haselnüsse unterrühren. Die Masse etwa 10 Min. abkühlen lassen. Den Teig mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Belag gleichmässig auf dem Teig verteilen. Vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen, so dass ein Rand entsteht. Backen.

Backzeit: etwa 25 Minuten

4

Das Gebäck auf dem Backblech auf einem Kuchenrost etwa 20 Min. erkalten lassen. Es dann in Quadrate (8 x 8 cm) schneiden, diese diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen.

5

Glasur für die Ecken

Kuchenglasuren nach Packungsanleitung schmelzen und in ein kleine Schüssel geben. Die beiden spitzen Ecken des Gebäcks in den Guss tauchen. Das Gebäck auf einen Kuchenrost oder Backpapier legen und den Guss fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Nuss-Ecken

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1055 kJ
252 kcal
2114 kJ
505 kcal
Fett 17.38 g 34.76 g
Kohlenhydrate 21.32 g 42.63 g
Eiweiß 2.71 g 5.41 g