COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Saint-Honoré-Torte

Eine Kombination aus Bradteig, Blätterteig und einer feinen Crèmefüllung.

etwa 14 - 16 Stk.

aufwändig 120 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Saint-Honoré-Torte

Backblech:

Boden:

1 Blätterteig, rund ausgewallt (Ø ca. 30 cm)

Brandteig:

100 g Mehl
25 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
1.25 dl Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
etwa 3 - 4 Eier

Füllung:

2 Beutel Dr. Oetker Crème Pâtisserie
5 dl Milch
4 dl Rahm

Glasur:

150 g Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Blätterteig auf das eine vorbereitete Blech legen.

Backhofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

2

Brandteig

Das Mehl und das Epifin auf ein weisses Blatt Papier sieben. In einer Pfanne Wasser, Butter und Salz aufkochen. Die Pfanne vom Herd ziehen und das Mehl auf einmal (im Sturz) beigeben. So lange rühren, bis ein glatter Kloss entstanden ist. Unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich auf dem Pfannenboden ein weisser Film bildet. Den heissen Kloss sofort aus der Pfanne in eine Schüssel geben, damit er schneller abkühlt. Die Eier einzeln beigeben und mit dem Mixer (Knethaken) in den Teig einarbeiten. Das letzte Ei verquirlen und nur so viel beigeben, bis der Teig stark glänzt und in langen Spitzen am Teiglöffel kleben bleibt. Den Teig in einen Spritzsack mit grosser glatter Tülle (Ø 15 mm) füllen und auf dem Blätterteig einen dicken äusseren Rand spritzen. Auf das andere Blech 16 ca. baumnussgrosse Teighäufchen (wie Windbeutel) spritzen. Den übrigen Teig als Spirale auf den Blätterteigboden spritzen.

Im vorgeheizten Backofen backen. Die Windbeutel nach 16 Minuten herausnehmen, den Boden insgesamt 25 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 16 - 25 Minuten

Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

3

Füllung

Die Crème Patisserie nach Packungsanleitung zubereiten. Den Rahm steifschlagen und locker darunterziehen. Ca. 1/3 der Crème in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle (Ø ca. 5-7 mm) einfüllen und die Windbeutel damit füllen.

4

Glasur

Für die Glasur den Zucker in einer kleinen Chromstahlpfanne schmelzen und karamellisieren, bis er schön braun ist. Die Windbeutel mit der Unterseite in den Karamell tauchen (Achtung sehr heiss!) und auf den Rand der Torte setzen.

Die zur Seite gestellte Crème in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle (Ø ca. 10 mm) füllen. Zuerst die Zwischenräume des Tortenbodens ausfüllen und dann die Torte gleichmässig füllen. Am Schluss die Windbeutel mit dem flüssigen Karamell überziehen. Sofort servieren.

Rezept Nr. 2131

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Saint-Honoré-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1319kJ
315kcal
976kJ
233kcal
Fett 19.23g 14.24g
Kohlenhydrate 29.62g 21.94g
Eiweiß 5.51g 4.08g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken