COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Sanbusak

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

syrische Teigtaschen

etwa 15 - 20 Stk.

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Sanbusak

Backblech:

Teig:

1.25 dl Sonnenblumenöl
1.25 dl Wasser, warm
1 TL Salz
450 g Mehl
1.25 dl Butter, geschmolzen

Füllung:

1 EL Butter oder Olivenöl
1 Zwiebel , fein gehackt
450 g Hackfleisch vom Lamm oder Rind
2 - 3 EL Pinienkerne
1 TL Zimt , gemahlen
0.5 TL Piment, gemahlen
etwas Salz
etwas Pfeffer , schwarz, frisch gemahlen
4 - 5 EL Wasser

Bestreichen:

1 - 2 Eigelb
2 - 3 EL Sesamsamen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen.

2

Teig

Sonnenblumenöl, Butter, Wasser und Salz in einer grossen Schüssel verrühren. Mehl sieben und nach und nach hineingeben und mit den Händen zu einem Teig kneten.

Den Teig bis zur Verwendung kühl stellen.

3

Füllung

Butter oder Olivenöl und Zwiebel zusammen andünsten. Lamm oder Rind hineinrühren und einige Minuten braten, bis das Fleisch die Farbe wechselt. Pinienkerne hinzufügen und 1–2 Minuten Farbe annehmen lassen. Mit Zimt, Piment, etwas Salz und Pfeffer würzen. Wasser über das Fleisch träufeln und einige Minuten garen lassen, dann beiseite stellen.

Dem Teig wenn nötig etwas Mehl zugeben. Walnussgrosse Stücke Teig abreissen, zu Bällchen formen und sie flach drücken. Auf eine bemehlte Fläche legen. Jeweils in die Mitte einer Kreishälfte einen Esslöffel Füllung geben, die andere Hälfte zum Halbmond darüber klappen. Die Ränder fest zusammendrücken und die Täschchen auf das vorbereitete Backblech legen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

4

Bestreichen

Eigelb verquirlen. Die Halbmonde mit dem Eigelb bestreichen. Sesamsamen leicht darüber streuen und die Täschchen während ca. 35–40 Minuten im Ofen backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Backzeit: etwa 35 - 40 Minuten

Rezept N° 1953

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Sanbusak

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1022 kJ
244 kcal
1243 kJ
297 kcal
Fett 14.97 g 18.26 g
Kohlenhydrate 19.34 g 23.58 g
Eiweiß 8.09 g 9.86 g