Schoggi Himbeere Magnum Cakes

(0)
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Diese süssen Küchlein am Stiel verleihen deinem Picknick oder Brunch einen wunderbar festlichen Touch!

12 Stücke

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schoggi Himbeere Magnum Cakes

Für den Teig:

100 g dunkle Schokolade , 70% Kakaoanteil
2 Eier Grösse M (ca. 96g ohne Schale)
50 g Rohrzucker , nicht raffiniert
½ Stk. Dr. Oetker Bourbon Vanilleschote
2 EL Milch (ca. 45 ml)
2 TL Zitronensaft , frisch
50 g Buchweizenmehl (T55 oder T80)
2 g Dr. Oetker Backpulver
4 Msp. Salz
etwa 30 Stk. Himbeeren

Glasur:

2 Pck. Dr. Oetker Ruby Couverture
2 Beutel Dr. Oetker Knusper Glasur

Dekoration:

einige Dr. Oetker Dekorblumen
etwas Dr. Oetker Streudekor Violet Mix

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Cakesicle-Form (auch Mini-Glacé genannt) und 12 Glacéstäbchen vorbereiten.
Den Backofen vorheizen.

2

Für den Teig

Die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen und die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Milch in eine kleine Schüssel geben, den Zitronensaft dazugeben und einige Minuten ruhen lassen, bis Buttermilch daraus entsteht. 

In einer weiteren Schüssel den Zucker und die Eier mit dem Mixer (Rührstäbe) ca. 2 Minuten schaumig schlagen bis die Mischung ungefähr das dreifache an Volumen gewonnen und eine weissliche Farbe angenommen hat. Die Hälfte der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit der vorbereiteten Buttermilch zur Zucker-Ei-Mischung hinzufügen.

Das Mehl sieben und das Backpulver hinzufügen. Diese Mischung dann in zwei Schritten der bereits vorbereiteten Masse beigeben und langsam mischen. Immer darauf achten, dass die Masse nicht "zusammenfällt". 

3 Esslöffel der vorbereiteten Kuchenmischung zur geschmolzenen Butter geben, dann alles zusammen zur Teigmischung geben und vorsichtig mit Hilfe eines Spatels unterheben. Am Schluss noch die geschmolzene Schokolade, ebenfalls ganz vorsichtig mit Hilfe eines Spatels, unterheben. 
 

Nun die ganze Masse in einen Spritzbeutel geben und ein wenig Teig in die vorbereiteten Cakeförmli geben. Je 2 - 3 halbierte Himbeeren etwas flach drücken und in den Teig geben. Dann die Förmli bis ca. 3 mm unter den Rand mit Teig auffüllen, sodass die Himbeeren in der Mitte sind. Dann die Glacéstängeli hineinstecken. Die Form in den Backofen geben und backen. 

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 13 Minuten

Wenn bei der Stäbchenprobe keine Teigrückstände mehr kleben bleiben, die Form aus dem Backofen nehmen. Die Küchlein sollten schön saftig sein, sie sollten daher nicht zu lange gebacken werden. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form nehmen und die Küchlein im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen. Falls nicht mehrere Silikonformen vorhanden sind, diesen Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen, bis er aufgebraucht ist.

3

Glasur und Dekoration

Eine Packung Ruby Couverture oder Knusperglasur nach Packungsanleitung schmelzen und in ein Glas geben. Das Küchlein am Glacé-Stiel einmal kurz in die Glasur tauchen und rasch mit Dekorblumen und Violet Mix dekorieren. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Küchlein überzogen und dekoriert sind. 

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schoggi Himbeere Magnum Cakes

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1302 kJ
311 kcal
1608 kJ
384 kcal
Fett 18.30 g 22.60 g
Kohlenhydrate 31.24 g 38.57 g
Eiweiß 4.14 g 5.11 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv