COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schoko-Kokos-Kuchen

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Schnell, einfach und lecker!

etwa 24 Stk.

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schoko-Kokos-Kuchen

Backblech:

Teig:

200 g Kokosraspeln
150 g Mehl
3 TL Dr. Oetker Backpulver
50 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
2 EL Kakaopulver
200 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
225 g Butter, weich
5 Eier
2 EL Malibu® (Kokoslikör)
100 g Zartbitterschokolade, gehackt

Belag:

1 Beutel Dr. Oetker Pudding-Crème Vanille
6 dl Milch
300 g Crème fraîche
2 Beutel Dr. Oetker Rahmhalter

Garnitur:

einige Pistazien, gehackt

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen und den Rand mit Dr. Oetker Backspray einsprühen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Kokosraspeln in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einem Teller erkalten lassen und 50 g für die Garnitur beiseitestellen.

2

Teig

Kokosraspeln, Mehl, Backpulver, Epifin und Kakaopulver mischen. Übrige Zutaten, ausser der Schokolade, dazugeben und mit dem Mixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Schokolade grob hacken und daruntermischen. Die Masse auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmässig verstreichen.

Während ca. 20 Minuten im unteren Teil des vorgeheizten Backofens backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 20 Minuten

Das Biskuit auf einem Gitter erkalten lassen.

Belag

Pudding gemäss Packungsanleitung zubereiten und ca. 60 Minuten kühl stellen.

Crème fraîche mit Rahmhalter aufschlagen, mit dem Pudding verrühren und auf dem Biskuit glatt streichen.

3

Garnitur

Vor dem Servieren mit Pistazien und Kokosraspeln bestreuen und in gewünschte Rechtecke schneiden.

Rezept N° 2285

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schoko-Kokos-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1239 kJ
296 kcal
1294 kJ
309 kcal
Fett 21.90 g 22.81 g
Kohlenhydrate 20.22 g 21.06 g
Eiweiß 4.59 g 4.78 g