COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Valentins Härzli

Herzförmige Brandteig-Sandwiches mit cremiger Heidelbeerquarkfüllung.

etwa 5 Stk.

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Valentins Härzli

Backblech:

Brandteig:

60 g Mehl
1 dl Wasser
25 g Butter
1 Prise Salz
1 EL Zucker
2 Eier

Füllung:

1 dl Rahm
1 Beutel Dr. Oetker Rahmhalter
1 TL Zucker
125 g Heidelbeerquark

Garnitur:

etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

2

Brandteig

Das Mehl auf ein weisses Blatt Papier sieben. In einer Pfanne Wasser, Butter, Salz und Zucker aufkochen. Die Pfanne vom Herd ziehen und das Mehl auf einmal (im Sturz) beigeben. So lange rühren, bis ein glatter Kloss entstanden ist. Unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich auf dem Pfannenboden ein weisser Film bildet. Den heissen Kloss sofort aus der Pfanne in eine Schüssel geben, damit er schneller abkühlt. Die Eier einzeln beigeben und mit dem Mixer (Knethaken) in den Teig einarbeiten. Auf dem Backpapier 10 Kreise (Ø 8 cm) und darin jeweils ein Herz zeichnen. Das Papier umdrehen. Den Teig in einen Spritzsack mit grosser Sterntülle (Ø 15 mm) füllen und die gezeichneten Herzen mit Teig ausspritzen.

Im vorgeheizten Backofen während ca. 30 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 30 Minuten

Den Backofen ausschalten und die Herzen noch 5 Minuten im leicht geöffneten Ofen ausdampfen lassen.

Die Herzen herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

3

Füllung

Für die Füllung Rahm mit Rahmhalter und Zucker steif schlagen. Den Quark dazugeben und weiterschlagen, bis die Masse steif ist. Die Füllung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf 5 umgedrehte Herzen verteilen. Die übrigen 5 Herzen daraufsetzen.

4

Garnitur

Mit etwas Puderzucker bestäuben.

Rezept Nr. 2134

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Valentins Härzli

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1001kJ
239kcal
875kJ
209kcal
Fett 14.50g 12.72g
Kohlenhydrate 20.08g 17.61g
Eiweiß 6.61g 5.80g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken