COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Zuckersüsse Schmetterling-Biscuits

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Diese leckeren Schmetterling-Biscuits mit Fondant überzogen erfreuen Gross und Klein

etwa 12 Stücke

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zuckersüsse Schmetterling-Biscuits

Biskuitteig:

100 g Zucker
4 Eigelb
2 EL Wasser , lauwarm
4 Eiweiss
1 Prise Salz
100 g Mehl
1/2 TL Dr. Oetker Backpulver

Dekoration:

1 Pck. Dr. Oetker Dekor Fondant bunt
1 Pck. Dr. Oetker Dekor Fondant weiss

Fertigstellen:

etwas Himbeerkonfitüre
1 Pck. Dr. Oetker Ruby Couverture

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Und beliebige Ausstecher bereitstellen.
Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

2

Dekoration

Die Fondant-Dekoration am Besten einen Tag im Voraus machen und über Nacht trocknen lassen!
Für die Fondant-Dekoration die verschiedenen Fondants miteinander mischen. Für diese Marmorierung wurde rot, weiss, blau und grün genommen. Dabei nur so lange kneten, bis sich ein schönes Marmor-Muster ergibt. Es können verschiedene Farbkombinationen ausgewählt werden, je nach Belieben. 


Die verschiedenen Fondantmischungen auswallen und mit dem gleichen Ausstecher der für die Biscuits verwendet wurde, ausstechen. 

3

Biskuitteig

In einer Rührschüssel Zucker mit Eigelb und Wasser ca. 5 Minuten mit dem Mixer schaumig schlagen.
Eiweiss mit Salz steif schlagen.
Mehl mit Backpulver mischen und zu der Eimasse sieben. Zusammen mit dem Eiweiss unterheben.
Auf das vorbereitete Backblech giessen und flach ausstreichen.


In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Backofens während 9 Minuten backen.

Rille: mittlere Rille

Backzeit: 9 Minuten

Das Blech herausnehmen und sofort mit einem zweiten Blech abdecken. So belassen, bis das Biscuit vollständig ausgekühlt ist.

4

Fertigstellen

Mit einem Ausstecher Figuren aus dem Biscuits (z.B. Schmetterlinge) ausstechen. Auf je eine Biscuit-Figur etwas Himbeer-Konfitüre streichen und die zweite Figur darauf kleben. 

Ruby Couverture nach Packungsanleitung schmelzen und die zusammengeklebten Biscuits darin dünken.
Danach die Fondant-Dekoration noch auf die warme Ruby-Glasur andrücken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zuckersüsse Schmetterling-Biscuits

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1934 kJ
462 kcal
1511 kJ
361 kcal
Fett 11.69 g 9.14 g
Kohlenhydrate 84.68 g 66.16 g
Eiweiß 3.83 g 2.99 g