Flag

Apfel-Cupcakes

etwa 10 Stücke
Gelingt leicht
60 Min
In diesen feinen Cupcakes verstecken sich noch versunkene Apfelstücke!
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Das könnte dir auch gefallen

Ähnliche Rezeptideen

Picture - Hero image

Zutaten

Teig
65 gButter, weich
50 gZucker
2 TLZimt
1Eigelb
65 gMehl
1 ½ TLDr. Oetker Backpulver
50 mlMilch
1 Stk.Eiweiss
3 Stk.Äpfel (klein)
Frosting
200 gMascarpone
40 gPuderzucker
150 gApfelmus
½ TLZimt
1 dlRahm
1 BeutelDr. Oetker Rahmhalter

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Backpulver
Picture - Dr. Oetker Rahmhalter
1

Vorbereiten

Backblech mit Papierbackförmchen auslegen. Spritzsack mit Lochtülle bereitstellen.


Backofen vorheizen:

Ober- und Unterhitze: 180 °C

Heissluft: 160 °C

2

Teig

Butter, Zucker und Zimt mit dem Mixer schaumig rühren. Eigelb auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe kurz unterrühren. Eiweiss steif schlagen und vorsichtig daruntermischen. Die Papierbackförmchen mithilfe von 2 Esslöffeln halb voll füllen. Äpfel schälen, rüsten und vierteln. Jedes Stück mit dem Messer mehrfach einschneiden und auf den Teig legen.

Die Muffins in der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 20 Minuten backen.

Einschub: in der Mitte des Backofens

Backzeit: etwa 20 Min.


Herausnehmen und auf einem Gitter erkalten lassen. Die Muffins fallen nach dem Backen etwas zusammen.

3

Frosting

Mascarpone mit dem Mixer kurz verrühren, Puderzucker, Apfelmus und Zimt dazugeben und dressierfähig rühren. Rahm mit dem Rahmhalter steif schlagen und unter die Mascarpone-Masse ziehen. Die Masse in den Spritzsack mit Lochtülle füllen und auf die Muffins dressieren. Mit etwas Zimt bestreuen.