Flag

Eierlikör Ofenküchlein

etwa 10 Stücke
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Diese luftigen und feinen Pâtes à Choux schmecken wunderbar nach Vanille und Eierlikör.
Rezept Tipps
Als Alternative zum Eierlikör kann auch Milch verwendet werden. 
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Das könnte dir auch gefallen

Ähnliche Rezeptideen

Picture - Hero image

Zutaten

Brandteig
2 dlWasser
½ TLSalz
1 ELZucker
50 gButter
100 gMehl
3Eier
Eierlikör Crème
3Eigelb
75 gZucker
1 TLDr. Oetker Bourbon Vanille Paste
25 gDr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
250 mlMilch
60 mlEiercognac (Eierlikör)
125 mlVollrahm
Dekoration
1 BeutelDr. Oetker Kuchenglasur dunkel
einigeZuckereier
10 Stk.Osterhasen Milchschokolade klein

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Bourbon Vanille Paste
Picture - Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
Picture - Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel
1

Vorbereiten

Den Backofen vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. 

Ober- und Unterhitze: 180 °C

Heissluft: 160 °C

2

Brandteig

Wasser mit Salz, Zucker und Butter in einer kleinen Pfanne aufkochen.
Hitze reduzieren und das ganze Mehl auf einmal beigeben. Mit einer Holzkelle rühren, bis der Teig zu einer Kugel zusammenfällt und glänzt, dabei gibt es einen kleinen Belag am Pfannenboden. In einer Teigschüssel etwas abkühlen lassen.

Eier verquirlen und in 3 Teilen zum Teig geben und jeweils mit dem Holzlöffel verrühren, so dass ein weicher glatter Teig entsteht.

Teig in einen Spritzsack geben. Mit einer Sterntülle Kreise (⌀ 6cm) auf das vorbereitete Backblech aufspritzen . Anschliessend für circa 30 Minuten backen. 

Einschub: in der Mitte des Backofens

Backzeit: etwa 30 Min.


Die Ofenküchlein auskühlen lassen.

3

Eierlikör-Crème

Eigelbe, Vanillepaste und Zucker in einer Schüssel gut verrühren, bis eine weissliche Crème entsteht. Epifin, Eierlikör und etwa ¼ der Milch mit dem Schwingbesen unterrühren.

Restliche Milch aufkochen. Milch unter Rühren langsam zur Eimasse giessen und anschliessend in die Pfanne zurückgeben.

Masse unter ständigem Rühren aufkochen. Sobald die Crème dick wird, von der Platte nehmen und noch etwas weiterrühren. Durch ein Sieb in eine Schüssel giessen und die Crème mit Folie bedecken. Auskühlen lassen.

4

Fertigstellen

Eierlikör Crème glattrühren, Rahm steif schlafen und anschliessen vorsichtig unter die Crème heben.

Kuchenglasur gem. Verpackungsanleitung im Wasserbad erwärmen. 

Ofenküchlein mit einem Messer horizontal durchschneiden. Eierlikör Crème mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Sterntülle auf den Boden spritzen. Deckel darauf geben und mit Kuchenglasur bepinseln und mit Zuckereiern und kleinen Osterhasen dekorieren.

Rezept Tipps

  • Als Alternative zum Eierlikör kann auch Milch verwendet werden.