COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Bunte Weihnachts-Päckli

Niedliche Tiroler Cake-Päckchen, die zum Naschen verleiten.

etwa 15 Stk.

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Bunte Weihnachts-Päckli

Cakeform (ca. 25 cm):

Hilfsmittel:

etwa 20 Zahnstocher

Teig:

1 Backm. Dr. Oetker Tiroler Cake
125 g Butter , weich
3 Eier
1 dl Milch

Garnitur:

etwa 2 TL Orangensaft
2 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur hell
50 g Dr. Oetker Marzipan
Weihnachtliches Streudekor
Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Rainbow , diverse Farben

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Cakeform (25 cm), gut einfetten.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

2

Teig

Den Tiroler Cake nach Backmischungsanleitung zubereiten. Im unteren Ofendrittel 50-60 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 50 - 60 Minuten

Den Cake erkalten lassen.

3

Garnitur

Den Kuchendeckel waagrecht abschneiden, so dass eine gerade Oberfläche entsteht. Dann den Kuchen einmal waagrecht halbieren. Die beiden Hälften längs halbieren und die 4 Kuchenstücke in jeweils 4 gleich grosse Rechtecke schneiden.

Den Kuchendeckel in eine Schüssel zerbröseln, Orangensaft zugeben und mit dem Mixer zu einer feuchten Masse verrühren. Die Masse zu einer Kugel formen und flach drücken (ca. 1 ½ cm). Daraus kleine Motive ausstechen oder kleine Kugeln formen. Zur Seite stellen.

Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen. Eine Spitze der Zahnstocher in die Glasur tauchen und in die ausgestochenen Motive oder geformten Kugeln stecken, etwas antrocknen lassen. Die Lollis mit Hilfe eines Pinsels glasieren und nach Belieben mit dem Streudekor verzieren. Die Teigrechtecke ebenfalls glasieren. Nach Belieben mit Marzipan, z.B. als Bänder und Schleifen, Streudekor, Zuckerschriften und den Lollis verzieren und fest werden lassen.

Köstliche Weihnachtszeit 2013

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken