COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Cakepops

Ein tolles Rezept um Kuchenreste zu verwerten und deine Kreativität auszuleben!

20 Stk.

gelingt leicht 30 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Cakepops

.:

Papierröhrli oder Cakepops-Stiele
400 g Kuchenreste (Cake, Biskuit, etc.)
100 g dunkle Schokolade
100 g Vollrahm , zimmerwarm
1 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel
1 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur weiss
1 Pck. Dr. Oetker Dekorblumen
1 Pck. Dr. Oetker Mini Marshmallows
etwas Dr. Oetker Streudekor Party Mix

Zubereitung

Zubereitung

1

Cakepops formen

Die Kuchenreste in einer Schüssel zerbröseln. Die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Rahm dazugeben und gut mischen. Zu den Kuchenbrösmeli geben und mischen. Die Masse zu Kugeln formen und diese auf einem Teller ca. 15 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.

Die Kuchenglasuren gemäss Packungsanleitung schmelzen (im Wasserbad oder in der Mikrowelle) und in kleine Gefässe geben.

2

Dekorieren der Cakepops

Das Papierröhrli (oder Stäbchen) in die Glasur tunken und dann in die Kuchenkugel stecken. Mit allen Kugeln so verfahren.

Dann die Kugeln in die Glasur tunken und kurz abtropfen lassen. Mit Dekorblumen, Marshmallows und verschiedenen Streuseln nach Belieben dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Cakepops

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 867kJ
207kcal
1972kJ
471kcal
Fett 13.60g 30.92g
Kohlenhydrate 18.50g 42.04g
Eiweiß 2.13g 4.84g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken