Grüne Moos-Torte

(0)
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Die grüne Moostorte mit Zitronengeschmack, erfreut nicht nur kreative BäckerInnen, sondern ist auch als Ostertorte mit Nestdekoration ein Blickfang.

etwa 12 Stücke

aufwändig 70 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Grüne Moos-Torte

Biskuit:

300 g Butter, weich
300 g Zucker
1 TL Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 TL Dr. Oetker Zitronensäure
1 Prise Salz
5 Eier
½ Bund Zitronenthymian
1 ½ dl Zitronensaft
2 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
60 ml Sonnenblumenöl
350 g Mehl
½ Beutel Dr. Oetker Backpulver

Buttercrème:

200 g Zucker
4 Eiweiss
1 Prise Salz
350 g Butter, weich
2 TL Dr. Oetker Bourbon Vanille Paste
90 ml Zitronensaft
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 TL Dr. Oetker Zitronensäure
175 g Zitronen- oder Limettenkonfitüre

Sirup:

100 dl Wasser
100 g Zucker
1 TL Dr. Oetker Bourbon Vanille Paste
½ Bund Zitronenthymian
½ TL Dr. Oetker Zitronensäure
1 Prise Salz

Moos:

4 Eigelb
120 g Honig
4 Eiweiss
1 Prise Salz
52 g Puderzucker
100 g Mehl
20 g Dr. Oetker Backpulver
1 ½ Pck. Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) Grün
½ Pck. Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) Rot

Osternest:

1 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel
30 g Zucker
einige Zuckereier

Hase:

½ Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur weiss
300 g Kuchenreste und 1 EL Buttercrème
90 g Dr. Oetker Marzipan
2 EL Puderzucker
etwas Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) Rot

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuit

Für die Masse Butter mit Zucker, Vanille Zucker, Zitronensäure und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig hell aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren.  Zitronenthymian, Zitronenschale und -saft und Öl nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. 

2

Die Masse auf zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen (20 cm Ø) aufteilen und glatt streichen.

Die Formen auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 40 Minuten

3

Buttercrème

Für die Buttercrème Eiweiss mit Zucker und Salz unter Rühren über Dampf (Wasserbad) auf ca. 55  Grad erhitzen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Vom Herd nehmen und mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig lauwarm aufschlagen. Die Butter nach und nach einrühren, bis eine gleichmässige Crème ensteht. Die übrigen Zutaten unterrühren.

4

Sirup

Für den Sirup die Zutaten unter mehrmaligem Umrühren zum Kochen bringen und ca. 3 Min. kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Zitronenthymian entfernen.

5

Die erkalteten Kuchenböden 1-mal durchschneiden. Einen Kuchenboden auf eine Kuchenplatte legen. Zitronenmarmelade und Sirup jeweils in 4 Portionen teilen. Buttercrème in 5 Portionen teilen, 1 Teil davon für die Dekoration zur Seite geben. Nun abwechselnd auf jeden Boden zunächst 1/4 des Sirups geben, anschliessend mit einem Teil Zitronenmarmelade bestreichen und einen Teil Buttercrème gleichmässig darauf verteilen. Den Vorgang mit den übrigen Tortenböden wiederholen und zu einer Torte zusammensetzen. Die Torte ca. 20 Min. kalt stellen. 

6

Moos

Für das Moos Eigelb mit Honig mit dem Handmixer (Rührstäbe) hell cremig aufschlagen. Eiweiss mit Salz und Puderzucker steif schlagen und die Eigelbmasse unterheben. Mehl und Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse mit Lebensmittelfarbe grün einfärben. Die rote Lebensmittelfarbe nur so weit unterheben, bis eine Marmorierung entsteht.

Die Masse in vier mikrowellengeeignete Gefässe geben und je 1 1/2 Min. bei 800 Watt in der Mikrowelle backen. Das Moos auskühlen lassen und in unterschiedlich große Stücke zupfen.

7

Den Tortenrand mit der zur Seite gegebenen Buttercrème einstreichen und von allen Seiten mit Moos bedecken. 

8

Osternest

Ein Glas (ca. 6 cm Ø) auf den Kopf stellen und mit Frischhaltefolie umwickelt einfrieren. Die Glasnudeln in ca. 5 cm lange Stücke brechen und mit einem Teigspachtel vorsichtig unter die flüssige Kuchenglasur heben. Die Glasnudeln mit den Händen oder einer Gabel um das Glas legen, in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen. Das Nest vorsichtig von der Folie lösen, auf die Moostorte geben und mit Ostereiern füllen.

9

Hase

Für die Hasenohren die Kuchenglasur gemäss Verpackungs auflösen, in einen Spritzbeutel geben und zwei Hasenohren auf ein Backpapier spritzen. Kuchenglasur aushärten lassen. 

Kuchenreste oder etwas Zitronenkuchenboden fein zerbröseln und mit der Buttercrème (50 g) mit einem Löffel verkneten. Eine halbrunde Schüssel (Ø 10,5 cm; Volumen 220 ml)) mit Frischhaltefolie auslegen. Kuchenmasse hineingeben, glattstreichen und für mindestens 30 Minuten kalt stellen. 

Für den Hasenkörper und die Pfoten Marzipan und Puderzucker mit den Händen verkneten. 35 g Marzipan abschneiden, davon 5 g mit etwas roter Lebensmittelfarbe einfärben und zu 8 kleinen und 2 etwas grösseren Kugeln für die Fusssohlen rollen. Rest dritteln. 10 g für das Schwänzchen zu einer Kugel formen und mit einer Schere mehrfach einschneiden. Anschliessend nochmals kurz mit den Händen zu einer unebenen Kugel rollen. Restliche 20 g mit der Hand zu zwei Pfoten formen, beiseite legen. Rest Marzipan (55 g) auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche 2 mm dünn rund ausrollen. Kuchen aus der Form lösen, Folie entfernen und kuppelförmig mit Marzipan eindecken. Mittig auf den Kuchen setzen. 
Marzipankuppel an einer Stelle mit etwas Wasser befeuchten und Schokoladenohren andrücken. Hasenschwänzchen mittig mit etwas Wasser auf der Marzipankuppel ankleben. Je eine größere rosa Kugel mit etwas Wasser mittig auf den Pfoten ankleben. Je vier kleine Kugeln oberhalb aufkleben. Pfoten mit Wasser an den Körper kleben. 

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Grüne Moos-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 5250 kJ
1254 kcal
452 kJ
108 kcal
Fett 70.08 g 6.05 g
Kohlenhydrate 140.01 g 12.09 g
Eiweiß 13.93 g 1.20 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv