COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Grusel Halloween-Monster

Dieser Kuchen sieht zwar gruslig aus, ist dafür aber umso leckerer!

etwa 12 Stk.

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Grusel Halloween-Monster

Springform (Ø 18 cm):

Dekoration:

etwa 150 g Dr. Oetker Rollfondant weiss
5 - 7 Holzspiesse
1 Pck. Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) , rot
1 Pck. Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Glamour

Teig:

150 g Butter oder Margarine, weich
125 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
2 Eier
250 g Mehl
2 TL Dr. Oetker Backpulver
2 EL Milch
125 g Rüebli, geschält, gerieben

Füllung:

150 g weisse Schokolade
175 g Butter, weich
60 g Puderzucker
1 Pck. Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Violett, Schwarz, Pink, Orange) , orange

Zubereitung

Zubereitung

1

Bereitstellen

Springform Ø 18 cm, Pinsel und einen Spritzsack mit Sterntülle (Ø 9 mm)

2

Vorbereiten

Am Vortag vom Fondant nach Belieben 5-7 etwa walnussgroße Portionen zu Kugeln formen. Diese auf ein Stück Backpapier legen und flach drücken. Jeweils einen Holzspieß seitlich hineinstecken. Mit Lebensmittelfarbe Äderchen malen. Augen mit Fondant ausstechen und mit schwarzer Zuckeschrift die Pupille zeichnen dann mittig leicht andrücken. Für die Zähne Fondant in 12-15 haselnusskerngroße Stücke teilen. Jedes erst zu einer Kugel und dann zu einem Tropfen formen. Die Spitze etwas krumm biegen und die Zähne über einen Kochlöffelstiel legen (Abb. 1). Fondantteile über Nacht trocknen lassen.

Den Boden einer Springfrom (Ø 18 cm) mit Backpapier belegen und den Rand mit Dr. Oetker Backspray einsprühen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

3

Teig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker mit Vanillin-Zucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren. Rüebli am Schluss unterrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. In der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 60 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 60 Minuten

Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4

Füllung

Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden. Schokolade grob zerkleinern, bei schwacher Hitze im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Butter mit Puderzucker in einer Rührschüssel mit dem Mixer verrühren. Die abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade unterrühren. Mind. 1 Min. auf mittlerer Stufe mit dem Mixer rühren, bis eine dickliche Creme entsteht. Creme mit der Lebensmittelfarbe orange färben. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte geben. Einen gehäuften EL der Creme darauf verstreichen. Mittleren Boden auflegen und wieder einen gehäuften EL darauf verstreichen. Oberen Boden auflegen. Mit ca. 1 EL der Creme die gesamte Torte dünn einstreichen. Die restliche Creme in einen Spritzsack mit Sterntülle (Ø 9 mm) füllen. Kleine Cremesterne dicht an dicht auf den Kuchen spritzen. Für das "Maul" etwas frei lassen. Torte in den Kühlschrank stellen.

5

Dekoration

Die Torte mind. 1 Std. vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen. Die Zähne leicht ins "Maul" drücken und die "Augen" einstecken. Mit roter Lebensmittelfarbe "Blutspuren" an die Zähne malen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Grusel Halloween-Monster

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2119kJ
506kcal
1696kJ
405kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken