COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Hefegugelhopf

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Der luftige Kuchen mit Rum und Sultaninen aus dem Raum Basel ist zwar etwas aufwendig, aber jede Mühe wert!

8 - 10 Stücke

aufwändig 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Hefegugelhopf

Vorteig:

150 g Mehl
½ Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
75 ml Milch

Füllung:

40 ml Wasser
3 EL Rum
170 g Sultaninen
etwas Mehl

Teig:

300 g Mehl
1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
1 Prise Salz
70 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1.4 dl Milch
2 Eier
110 g Butter

Dekoration:

etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorteig

Mehl und Trockenhefe mischen, Milch beigeben und zu einem recht dünnen Teig kneten. Gut zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2

Füllung

Sultaninen mit Wasser und Rum über Nacht einweichen.

3

Vorbereiten

Gugelhopf-Form (Ø 20 cm) mit Dr. Oetker Backspray einsprühen und bemehlen. Sultaninen in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen.

4

Teig

Mehl, Trockenhefe, Zucker und Finesse Zitronenschale mischen, Vorteig und Milch beigeben und kneten. Nach ca. 3 Minuten Knetzeit die Eier beigeben. Nach weiteren 10 Minuten das Salz und die weiche Butter hinzugeben. Ganz zum Schluss die Sultaninen leicht mit Mehl bestäuben, beigeben und sehr sorgfältig daruntermischen. Den relativ weichen Teig in einer Schüssel gut eine Stunde mit Frischhaltefolie zugedeckt bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und von Hand leicht flach drücken, dreimal falten und in die gefettete Gugelhopfform abfüllen. Nochmals zugedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen (ca. 30 Minuten), bis der Teig ca. 3 cm unter dem Rand ist.
Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

In der Mitte des vorgeheizten Backofens während ca. 30 Minuten backen.

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 30 Minuten

Gugelhopf sofort auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

5

Dekoration

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Hefegugelhopf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1712 kJ
409 kcal
1231 kJ
294 kcal
Fett 13.15 g 9.46 g
Kohlenhydrate 60.40 g 43.45 g
Eiweiß 8.58 g 6.17 g