COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kuchen mit Hase

(0)
2 1 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Kuchen mit Überraschung - beim Anschneiden erscheint ein Hase!

etwa 15 Stk.

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kuchen mit Hase

Für die Cakeform (25cm):

1 Ausstecher Hasenform (etwa 6 cm)
etwas Dr. Oetker Backspray

Teig für Hasen:

60 g Mehl
20 g Kakaopulver
1 TL Dr. Oetker Backpulver , gestrichen
60 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Eier
1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
1 EL Essig

Rührteig:

200 g Butter oder Margarine, weich
150 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Prise Salz
3 Eier
225 g Mehl
3 TL Dr. Oetker Backpulver , gestrichen
1 EL Milch

Zum Bestreuen:

etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Cakeform mit Backspray einsprühen oder einfetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

2

Teig für Hasen

Mehl mit Kakao und Backpulver in einer Schüssel mischen. Übrige Zutaten nacheinander zufügen und alles mit einem Mixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in 1 Min. zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Form auf dem Gitter in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 15 Minuten

Den Boden noch 5 Min. in der Form stehen lassen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.

3

Gesäuberte Cakeform erneut fetten. Backofentemperatur reduzieren.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

4

Gewölbte Oberseite des Kuchens etwas begradigen und den Kuchen einmal waagerecht durchschneiden. Aus den Böden mit dem Hasenausstecher etwa 15 Hasen ausstechen, dabei immer ganz am Kuchenrand ansetzen. Die Hasen eng aneinandergereiht mittig in die Cakeform stellen.

5

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Finesse und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren.

Den Teig zunächst rechts und links von den Hasen einfüllen und mit dem restlichen Teig die Form von außen nach innen füllen, so dass die Hasen bedeckt sind. Form auf dem Gitter in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 50 Minuten

Kuchen erst nach 10 Min. aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und einmal zurück drehen. Kuchen erkalten lassen.

6

Verzieren

Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kuchen mit Hase

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1130 kJ
270 kcal
1553 kJ
371 kcal
Fett 14.52 g 19.89 g
Kohlenhydrate 30.21 g 41.38 g
Eiweiß 4.74 g 6.49 g