COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Laugenbrezel

Leckere Brezel für die Party!

7 Stk.

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Laugenbrezel

Teig:

375 g Mehl
1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
1 TL Zucker
2.5 dl Wasser, lauwarm
1 TL Salz

Lauge:

1 l Wasser
8 Beutel Dr. Oetker Natron (40g)
etwas grobes Salz

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen.

2

Teig

Mehl mit Hefe in einer Schüssel vermischen. Restliche Zutaten beifügen und mit dem Mixer (Knethaken) zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ums Doppelte aufgehen lassen (ca. 1 Stunde).

Teig auf der Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. In 7 Portionen à 90 g teilen, zu 45 cm langen Strängen rollen und zu Brezeln formen. Brezel zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten aufgehen lassen. Anschliessend 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

3

Lauge

Das Wasser in einer hohen Pfanne aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen und das Natronpulver vorsichtig einrühren. Achtung, die Lauge sprudelt stark! Alle Brezel (mit Handschuhen) in die Lauge tauchen, gut abtropfen lassen, auf das vorbereitete Backblech legen und mit grobem Salz bestreuen.

In der Mitte des vorgeheizten Backofens ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heissluft etwa 180 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 20 Minuten

Herausnehmen und erkalten lassen.

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken