COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Mocca-Päckli

Noch kein Geschenk für die nächste Party? Versuch's doch damit: Gschänkli und Kuchen in einem! Voilà!

etwa 15 Stk.

aufwändig 90 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mocca-Päckli

Backrahmen:

Teig:

4 Eigelb
2 EL Wasser, heiss
150 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
4 Eiweiss
100 g Mehl
100 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
2 TL Dr. Oetker Backpulver

Füllung:

2.5 dl Milch
5 EL Instant-Kaffeepulver
1 Beutel de Crème Fix Vanille Dr. Oetker
200 g Butter, weich
50 g Puderzucker

Garnitur:

1 Pck. Dr. Oetker Rollfondant weiss
1 Pck. Dr. Oetker Dekor Fondant bunt

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backrahmen (ca. 17,5 × 28 cm).

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Für den Teig Eigelb und Wasser in einer Schüssel mit dem Mixer auf höchster Stufe schaumig schlagen. Zwei Drittel des Zuckers und Vanillin-Zucker nach und nach dazugeben. So lange weiterrühren, bis eine dicke, helle Crème entsteht. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, den restlichen Zucker unter ständigem Weiterschlagen (auf höchster Stufe) nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Epifin und Backpulver vermischen und darübersieben. Alles vorsichtig unter die Masse ziehen.

In den vorbereiteten Backrahmen füllen, glatt streichen und ca. 25 Minuten im unteren Teil des vorgeheizten Backofens backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 25 Minuten

Herausnehmen, von der Form lösen und erkalten lassen. Das ausgekühlte Biskuit zweimal waagrecht durchschneiden.

3

Füllung

Für die Füllung etwas Milch mit dem Kaffeepulver mischen, kurz erhitzen und der übrigen Milch beifügen. Crème Fix-Pulver dazugeben und mit dem Mixer während 1 Minute rühren. In einer separaten Schüssel Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Moccacrème nach und nach dazugeben und geschmeidig rühren. 1⁄3 der Crème für den Rand zur Seite stellen. Den ersten Tortenboden mit Crème bestreichen. Den Vorgang wiederholen und die oberste Biskuitschicht darauflegen. Dann in Würfel von ca. 5 cm schneiden und jeden Würfel rundherum mit Crème bestreichen.

4

Garnitur

Für die Garnitur den weissen Fondant auf einer Plastikfolie auswallen (ca. 2–3 mm dick) und die Würfel damit überziehen. Den bunten Fondant auswallen und in Streifen von ca. 1 cm Breite schneiden. Je 2 Streifen mit etwas Wasser auf den Würfeln befestigen. Für die Maschen weitere Fondant-Streifen auf ca. 8 cm Länge kürzen. Jeweils beide Enden vorsichtig in die Mitte klappen. Mit einem kurzen Querstreifen die Mitte fixieren und die Maschen mit etwas Wasser auf den Päckchen anbringen.

Bis zum Servieren kühl, aber, wenn möglich, nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mocca-Päckli

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2035kJ
486kcal
1386kJ
331kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 76g 51g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken