COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Osterhasentorte

Knusprige Hasen auf lockerem Biscuit, süsser Crème und fruchtigen Mandarinen

etwa 16 Stk.

aufwändig 100 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Osterhasentorte

Springform (Ø 26 cm):

Knetteig:

175 g Mehl
1 TL Dr. Oetker Backpulver
50 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
125 g Butter oder Margarine, weich

Biscuitteig:

75 g Butter
4 Eier
125 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
75 g Mehl
75 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
15 g Kakaopulver
3 TL Dr. Oetker Backpulver

Füllung:

175 g Mandarinen aus der Dose (Abtropfgewicht)
2 EL Konfitüre rot, z.B. Kirschkonfitüre
2 Beutel Dr. Oetker Rahmhalter
2 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
6 dl Schlagrahm

Zum Verzieren:

etwas Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Glamour
etwas Dr. Oetker Streudekor Pearl Mix
einige Zuckereier

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen und den Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

2

Knetteig

Mehl mit Backpuver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.

1/4 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und etwa 6 Hasenmotive ausstechen. Hasen auf das Backblech legen und backen.

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 10 Minuten

Übrigen Teig zu einer Kugel formen, auf dem Springformboden ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und ebenfalls backen.

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 15 Minuten

Hasen nach dem Backen auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Boden nach dem Backen vom Springformboden lösen, aber darauf erkalten lassen.

3

Biscuitteig

Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen. Den Boden der gesäuberten Springform fetten und mit Backpapier belegen.

Eier in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Epifin, Kakao und Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Butter kurz unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und sofort backen. Herdeinstellung: siehe oben

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 25 Minuten

Biskuitboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

Mitgebackenes Backpapier abziehen. Boden einmal waagerecht durchschneiden.

4

Füllung

Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Knetteigboden auf eine Tortenplatte legen und mit Konfitüre bestreichen. Unteren Biskuitboden auflegen, leicht andrücken. Mandarinen auf den unteren Boden legen. Rahmhalter mit Vanillin-Zucker mischen und Rahm damit steif schlagen. Die Hälfte des Rahms vorsichtig auf den Mandarinen glatt streichen. Oberen Boden auflegen, leicht andrücken und mit den übrigen Rahm einstreichen. Den Rand dekorativ mit einem Tafelmesser verzieren. Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

5

Verzieren

Die Hasen mit Zuckerschrift und Gebäckschmuck verzieren. Die Torte mit Pistazien bestreuen. Hasen und Zuckereier vor dem Servieren auf die Torte legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Osterhasentorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1650kJ
394kcal
1398kJ
334kcal
Fett 25.92g 21.97g
Kohlenhydrate 35.35g 29.96g
Eiweiß 4.54g 3.85g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken