COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Quarkpudding-Kuchen

Kombination aus luftig-lockerem Quark und knusprigem Mürbeteig

etwa 20 Stk.

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Quarkpudding-Kuchen

Backblech:

Vollkornmürbeteig:

350 g Weizenvollkornmehl
1 TL Dr. Oetker Backpulver
160 g brauner Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1/2 Fläschchen Dr. Oetker Aroma Bitter-Mandel
1 Prise Salz
200 g Butter , weich
2 Eier

Belag:

1 kg Äpfel , gerüstet und in Schnitze geschnitten
50 g brauner Zucker
1/2 TL Zimt
80 g Cranberries oder Rosinen

Garnitur:

1 Beutel Dr. Oetker Pudding-Crème Vanille
20 g Zucker
5 dl Milch
250 g Magerquark
2 Eiweiss
70 g Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Ein Backblech einfetten und bemehlen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

2

Vollkornmürbeteig

Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel geben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten.

In Folie gewickelt ca. 40 Minuten kalt stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (30 × 35 cm) auswallen und auf ein gefettetes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 13 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 13 Minuten

3

Belag

Den Mürbeteig mit einem Backrahmen umstellen und mit Apfelschnitzen belegen. Den braunen Zucker mit Zimt vermischen und mit den Cranberrys auf die Äpfel streuen.

4

Garnitur

Puddingpulver mit Zucker und Milch unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen und den Quark unter den noch heissen Pudding rühren. Eiweiss mit Zucker steif schlagen und unter den noch heissen Pudding heben. Den Pudding auf den Äpfeln verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 30 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 30 Minuten

Rezept N°2165

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Quarkpudding-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1080kJ
258kcal
729kJ
174kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken