COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Rhabarber Trifle

Dieses wunderbare Dessert riecht so richtig nach Sommer!

4 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber Trifle

Für das Biskuit:

4 Eier
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Paste
200 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
2 dl Wasser
300 g Mehl
100 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
1 Beutel Dr. Oetker Backpulver

Für das Trifle:

300 g Rhabarber
2 Eigelb
70 g Zucker
2 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
250 g Mascarpone
3 Tropfen Dr. Oetker Aroma Zitrone
40 g Joghurt teilentrahmt

Dekoration:

einige verschiedene essbare Blüten

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen und den Backofen vorheizen. 

Ober-/Unterhitze 170 °C

Heißluft 150 °C

2

Für das Biskuit

Eier, Zucker, Salz und Madagaskar Vanille-Paste ca. 5 Min. sehr schaumig rühren, bis die Eiermasse ganz hell ist. Öl und Wasser zufügen und kurz bei niedriger Stufe einrühren. Die trockenen Zutaten vermischen und hinein sieben. Ganz kurz bei niedriger Stufe einrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen backen.

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 35 - 40 Minuten

3

Den Rhabarber schälen und in 1.5 cm dicke Stücke schneiden. Den Rhabarber mit 10 ml Wasser und 30 g Zucker kochen. Abkühlen lassen.

4

Für das Mascarpone-Mousse

Die Eigelbe vom Eiweiss trennen. In einer Schüssel Eigelb mit Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Mascarpone und Zitronenaroma dazumischen.

5

Mit den vier Schälchen, in denen man das Trifle anrichten möchte, je einen Kreis aus dem Biskuit herausstechen. Den ausgestochenen Kreis auf den Boden jeder Schale legen. 

6

Das Mascarponemousse und den Rhabarberkompott auf die 4 Schälchen aufteilen. Zum Schluss jedes Glas mit einem Löffel Joghurt garnieren. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. 


Das restliche Biskuit zerbröseln und zusammen mit essbaren Blumen und/oder Pffeferminz-Blättern das Trifle damit dekorieren. 

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber Trifle

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 6360kJ
1519kcal
1281kJ
306kcal
Fett 86.74g 17.49g
Kohlenhydrate 154.68g 31.19g
Eiweiß 20.18g 4.07g
Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken