COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Roggen-Dinkel-Brot

Leckeres Brot mit Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkernen!

1 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Roggen-Dinkel-Brot

Zum Ausstreuen:

etwa 1 EL Leinsamen
etwas Sesamsamen

Brotteig:

220 g Roggenmehl , gesiebt
220 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Dr. Oetker Natron
1 TL Koriander -Anis-Kümmel-Fenchel-Mischung (Brotgewürz)
2 EL Leinsamen
1 EL Sesamsamen
3 EL Sonnenblumenkerne
1 dl Wasser, lauwarm
150 g Joghurt (Natur), zimmertemperatur

Zum Bestreichen und Bestreuen:

etwas Wasser
1 TL Leinsamen
1 TL Sesamsamen
1 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Zubereitung

1

Brotteig

Die beiden Mehlsorten mit Natron vermischen und in eine Rührschüssel geben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zuerst zu einer Kugel und dann etwas länglich formen.

2

Vorbereiten

Eine Kastenform (11 x 30 cm) fetten und mit ein wenig Leinsamen und Sesam ausstreuen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Zum Ausstreuen

Den Teig in die Kastenform legen. Das Brot mit Wasser bestreichen und diagonal einschneiden. Die Körnermischung daraufstreuen und das Brot auf einem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 35 Minuten

Das Brot herausnehmen und abkühlen lassen.

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken