COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schoggikugeln mit Schneeflocken

Weihnachtliche Kuchenpralinés.

etwa 40 Stk.

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schoggikugeln mit Schneeflocken

Cakeform (ca. 25 cm):

Hilfsmittel:

Ausstecher "Schneeflocke"

Schoggikugeln:

1 Backm. Dr. Oetker Schoko Cake
1 dl Milch
3 Eier
150 g Butter
6 - 8 EL schwarzes Johannisbeergelee (Cassisgelee)
80 g Butter
2 - 3 Fläschchen Dr. Oetker Aroma Rum
100 g Dr. Oetker Streusel Schoko-Geschmack

Garnitur:

100 g Dr. Oetker Rollfondant weiss

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Cakeform mit Dr. Oetker Backspray einsprühen.

2

Schoggikugeln

Dr. Oetker Schoko Cake nach Packungsanleitung zubereiten, jedoch ohne Glasur.

Den gebackenen Schoko Cake in grobe Stücke schneiden, dann in einer Rührschüssel zerbröseln. Kuchen mit Cassisgelee, Butter und dem Aroma vermischen. Die Masse zu etwa 40 walnussgrossen Kugeln formen. Kugeln in den Streuseln wälzen, leicht andrücken und in den Kühlschrank stellen.

3

Garnitur

Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen. Die Fondantplatte von beiden Seiten der Folie lösen. Mit einem Dekorausstecher «Schneeflocke» Eiskristalle ausstechen und auf die Kugeln legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schoggikugeln mit Schneeflocken

PRO PORTION / STÜCK PRO 100 G / ML
Energie 548kJ
131kcal
1612kJ
385kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken