COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Schwarzwäldertorte mit Sauerkirschen

-

etwa 14 Stk.

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schwarzwäldertorte mit Sauerkirschen

Springform (Ø 26 cm):

Teig:

4 Eigelb
2 EL Wasser, heiss
100 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
4 Eiweiss
50 g Zucker
100 g Mehl
100 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
3 TL Dr. Oetker Backpulver
30 g Kakaopulver

Füllung:

7 dl Rahm
2 Beutel Dr. Oetker Rahmhalter
175 g Sauerkirschen (Weichseln) (1 Glas)
1 EL Himbeerkonfitüre

Sirup:

1.5 dl Sauerkirschsaft (ungesüsst) (aus dem Glas)
50 ml Kirsch

Garnitur:

1 Pck. Dr. Oetker Streusel Schoko-Geschmack
1 Pck. Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter
etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen und den Rand mit Dr. Oetker Backspray einsprühen. Spritzsack mit Sterntülle (Ø 6 mm).

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

2

Teig

Für den Teig Eigelb und Wasser in einer Schüssel mit dem Mixer auf höchster Stufe schaumig schlagen. Zucker und Vanille Zucker nach und nach dazugeben. So lange weiterrühren, bis eine dicke helle Crème entsteht. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Zucker unter ständigem Weiterschlagen (auf höchster Stufe) nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Epifin, Backpulver und Kakaopulver vermischen und darübersieben. Vorsichtig unter die Masse ziehen.

Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und in der Mitte des vorgeheizten Backofens ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heissluft etwa 160 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 20 Minuten

Herausnehmen und auskühlen lassen. Das ausgekühlte Biskuit zweimal waagrecht durchschneiden.

3

Füllung

Für die Füllung Rahm mit Rahmhalter steif schlagen. Etwas für die Garnitur in den Spritzsack füllen und auf die Seite stellen.

Sauerkirschen abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen. Davon 1,5 dl abmessen und 7 Sauerkirschen für die Garnitur halbieren und beiseitestellen.

Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit Himbeerkonfitüre bestreichen. Anschliessend mit 1∕3 des Rahmes bestreichen und die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Den abgemessenen Saft mit Kirsch mischen. Den zweiten Boden darauflegen, mit dem Sirup tränken. Mit der Hälfte des Rahmes bestreichen und die restlichen Kirschen darauf verteilen. Mit dem dritten Boden bedecken. Wieder mit Sirup tränken. Mit dem restlichen Rahm die ganze Torte bestreichen.

4

Garnitur

Rand mit Streuseln bestreuen. Die Tortenoberfläche mit Raspelschokolade bedecken und mit etwas Puderzucker bestäuben. Mit dem Spritzsack 14 Rosetten aufspritzen und mit den halbierten Kirschen garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schwarzwäldertorte mit Sauerkirschen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1608kJ
384kcal
1248kJ
298kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 37.73g 29.25g
Eiweiß 0g 0g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken