Weihnachtliche Meringue-Tannenbäumchen

(0)
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Tolle kleine Weihnachtsbäumchen aus Baiser auf einem Boden aus Mürbeteig mit Buttercrème und einem leckeren Orangenkompott.

etwa 19 Stücke

etwas Übung erforderlich 90 Minuten

Hörst du das? Die ersten Schneeflocken dämpfen die Welt wie unter Watte. Und wo wir schon bei Watte sind, was ist genauso zart und luftig? Genau: Meringue aka Baisers. Egal, wie du das Gebäck aus Eischnee nennst, wir reisen damit ins Winterwunderland! Dazu zaubern wir aus Törtchen mit Mürbeteigböden und fruchtiger Orangenkompottfüllung kleine Tannenbäume. Getoppt mit grün gefärbten Baiserhauben werden die weihnachtlichen Baiser-Tannenbäumchen zum essbaren Tannenwald, der mit bunten Streuseln jeden Tisch zum Hingucker macht.

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Weihnachtliche Meringue-Tannenbäumchen

Mürbeteig:

135 g Mehl
75 g Butter, kalt
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
40 g Puderzucker
1 Eigelb

Orangenkompott:

5 Orange
1 EL Zucker
12 g Dr. Oetker Tortengelée klar
8 Stk. Kardamomsamen
3 Stk. Sternanis

Meringue:

3 Eiweiss
3 Prisen Salz
150 g Zucker
½ TL Dr. Oetker Zitronensäure
etwas Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) (grün)
etwas Dr. Oetker Streudekor Pearl Mix

Buttercrème:

175 g Butter, weich
75 g Puderzucker
½ TL Kardamompulver

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Kreisausstecher (ø 6 cm, ø 5 cm), Spritzbeutel mit Sterntülle (ø 1,5 cm) und Spritzbeutel mit Lochtülle (ø 1,5 cm) bereitlegen.

2

Mürbeteig

Alle Zutaten in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Flach in Frischhaltefolie eingewickelt mindestens 30 Minuten kaltstellen. 

3

Orangenkompott

Orangen so schälen, dass die weisse Haut komplett entfernt wird, Filets herauslösen und Saft (ca. 130 ml) aus den Strunkresten herauspressen. Zucker und Tortengelée in einem kleinen Topf verrühren und mit Orangensaft, Kardamom und Sternanis glattrühren. Unter Rühren auf höchster Stufe zum Kochen bringen und 30 Sekunden köcheln lassen. Orangenfilets unterheben. Anschliessend vom Herd nehmen und beiseite stellen. 

Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 170 °C

Heißluft 150 °C

Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,3 cm dick ausrollen und Kreise (ø 6 cm) ausstechen, auf das Backbleck legen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 13 Minuten goldbraun backen.

Rille: in der Mitte des Backofens

Backzeit: etwa 13 Minuten

Auskühlen lassen.

Backofen runterschalten für die Meringue-Tannenbäumchen.

Ober-/Unterhitze 80 °C

Heißluft 60 °C

4

Meringue

Eiklar und Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weitere 5 Minuten schlagen, bis der Zucker gelöst ist und ein dicker, cremiger Eischnee entstanden ist. Zitronensäure und grüne Farbe unterrühren. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tannenbäume (ø 5 cm, evtl. vorher mit einem Kreisausstecher Vorlagen auf das Backpapier zeichnen) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Mit Zuckerstreuseln dekorieren. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 3 Stunden trocknen lassen.  

Rille: in der Mitte des Backofens

Backzeit: etwa 180 Minuten

5

Buttercrème

Butter, Puderzucker und Kardamom mit den Schneebesen des Handrührgerätes hell cremig aufschlagen. Crème in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. 

Kardamom und Sternanis aus dem Orangenkompott entfernen. Auf jeden Mürbeteigtaler etwas Crème spritzen, anschliessend Orangenkompott darauf verteilen und Tannenbaum aufsetzen. Sofort servieren oder max. 1 Stunde kaltstellen. 

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Weihnachtliche Meringue-Tannenbäumchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 850 kJ
203 kcal
1470 kJ
351 kcal
Fett 11.55 g 19.91 g
Kohlenhydrate 22.92 g 39.52 g
Eiweiß 1.86 g 3.21 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv