Weihnachtlicher Kuchen im Ugly-Sweater-Look

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Ein trendiger Marzipankuchen für wahre Dekorier-Fans. Garantiert bei jeder Xmas-Party ein Hit!

10 Stücke

aufwändig 55 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Weihnachtlicher Kuchen im Ugly-Sweater-Look

Teig:

8 Eiweiss
90 g Zucker
1 Prise Salz
375 g Dr. Oetker Marzipan
125 g Butter, weich
90 g Zucker
2 TL Dr. Oetker Bourbon Vanille Paste
8 Eigelb
40 g Mehl
100 g Mandeln, gemahlen
60 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
1 gestr. TL Dr. Oetker Backpulver

Dekoration:

4 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Wasser
25 g Dr. Oetker Marzipan
etwas Kakaopulver
600 g Dr. Oetker Marzipan
etwas Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) , Rot
etwas Puderzucker
einige Dr. Oetker White Chocolate Decorations - Snowflakes
einige Dr. Oetker Sugar Decorations
etwas Dr. Oetker Streudekor Christmas Party
1 Pck. Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Glamour
etwas Dr. Oetker Streudekor Blue Mix

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Die Hälfte eines tiefen Backblechs mit einem Backpinsel oder etwas Küchenpapier mit Butter fetten. Die eingefettete Hälfte des Blechs mit Backpapier belegen. 

Einen Streifen Alufolie mehrfach falten. Er sollte so lang sein, wie die kurze Seite des Backblechs und dient als Seitenwand für den Kuchen. Den Streifen in die Mitte des Blechs an die offene Seite des Backpapiers stellen und die Enden am Backblech festdrücken. 

Den Backofen vorheizen. 

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

2

Teig

Eiweiss in einer Rührschüssel mit 90 g Zucker und Salz steif schlagen. 

Den Marzipan in Stücke schneiden und mit Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer geschmeidig rühren. Zu der Marzipan-Butter-Mischung den Zucker und die Vanillepaste hinzugeben. Das Eigelb hinzugeben und alles mit dem Mixer verrühren.

In einer kleinen Schüssel Weizenmehl, gemahlene Mandeln, Epifin und Backpulver miteinander vermischen. Die Mehlmischung zum Teig hinzugeben und alles erneut mit den Rührstäben des Mixers verrühren. Das aufgeschlagene Eiweiss unter den Teig heben und alles nochmals verrühren.

Den Teig auf das Backblech geben und mit einem Teigschaber gleichmässig verstreichen. 

Im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens ca. 35 Min. backen. 

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 35 Minuten

Nach der Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter legen. Den Kuchen 45 Min. auskühlen lassen.  

Den Rand des Kuchens vorsichtig mit einem  Messer vom Backblech und vom Streifen Alufolie lösen und den Kuchen samt Backpapier vom Backblech ziehen.

Den Kuchen einmal auf die Hand stürzen, das Backpapier abziehen und den Kuchen dann auf eine Tortenplatte legen. 

3

Dekorieren

Aprikosenkonfitüre und Wasser in einen kleinen Topf geben und kurz aufkochen. 
Den Kuchen inkl. Ränder mit einem Backpinsel mit einem Teil der Aprikosenkonfitüre einstreichen. Einen kleinen Rest der Konfitüre als Kleber für die Marzipanverkleidung aufheben.

Die 25 g Marzipan mit etwas Kakaopulver in einer kleinen Schale braun einfärben. 
Den restliche Marzipan (600 g) mit etwas Lebensmittelfarbe (z.B. Rot) in einer Rührschüssel ebenso einfärben. Etwas Puderzucker beigeben, damit der Marzipan nicht zu sehr klebt.

Der rote Marzipan mit einem Nudelholz ausrollen. Damit der Marzipan nicht an der Arbeitsfläche klebt, immer mal wieder wenden und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Die Marzipandecke mittig auf den Kuchen legen und oben und an den Seiten des Kuchens leicht andrücken. Den gesamten Kuchenrand glattstreichen. Danach das überstehende Marzipan mit einem kleinen, scharfen Messer abschneiden und für später beiseite legen. 
Den überflüssigen Puderzucker auf dem Sweater mit einem Backpinsel entfernen. 

Mit einem einfachen Messer die Umrisse eines Dreiecks am oberen Rand des Kuchens einschneiden. Dies wird später der "Ausschnitt" für den Ugly Sweater. Mit einem grossen, scharfen Messer an den vorgezeichneten Linien entlang den "Ausschnitt" aus dem Kuchen heraus schneiden. Das herausgeschnittene Dreieck in der Mitte noch einmal durchschneiden, sodass zwei gleich grosse Dreiecke entstehen. Die Dreiecke nun mit der langen Seite an den Kuchen legen, damit der Ugly Sweater Kuchen zwei Ärmel bekommt.

Den zuvor abgeschnittene rote Marzipan kneten, mit dem Nudelholz ausrollen und in 4 breite Streifen schneiden. Die Streifen sollten etwas breiter sein, als der Kuchen hoch ist und so lang, wie die Schnittflächen am Ausschnitt und an den Ärmeln. 

Die offenen Schnittflächen des Sweaters  mit der restlichen Aprikosenkonfitüre bepinseln.  Die Streifen auf die Schnittflächen des Kuchens legen und vorsichtig festdrücken. Die überstehenden Kanten an den Kuchen andrücken, sodass eine Art Naht entsteht.

Aus dem restlichen roten Marzipan kleine Rollen formen und an die Stellen legen, an denen die Ärmel anliegen. Die Rollen so andrücken, dass sie auch die Ärmelunterseite verdecken.

Mit einem Prägeschneider mit einem schmal gezackten Blatt über die Nähte fahren. Alternativ kann das Muster auch mit einer Gabel eingedrückt werden.

Nun kann der Kuchen kreativ dekoriert werden. 

Für unseren Ugly Sweater Kuchen haben wir als Dekoration unter anderem kleine Rentierköpfe gewählt. Dafür das vorbereitete braune Marzipan ausrollen und mit einem Rentier-Ausstecher kleine Rentiere ausstechen. Die Mitte der Rentierschnauze  mit etwas Wasser befeuchten und  einige rote Zuckerperlen darauflegen. Sie werden die Nasen für die kleinen Rentiere.

Einige Zucker-Tannenbäume, einige weisse Zuckerperlen, einige Zucker-Schneeflocken und einige Zucker-Sterne nehmen und sie im Zick-Zack oder in geraden Linien als Muster auf den Kuchen legen.

Für eine weihnachtliche Lichterkette etwas schwarze Zuckerschrift und Zuckerperlen verwenden und diese dekorativ aufspritzen.

Der restliche Kuchen kann mit einigen Schoko- oder Zucker Schneeflocken, einigen Zuckerperlen oder anderen Deokorelementen verziert werden. 

Auch kleine Schneemänner peppen den Kuchen auf. Dafür mit etwas weisser Zuckerschrift und etwas schwarzer Zuckerschrift einfach ein paar Tupfen und jeweils einen Hut als Schneemänner auf den Ugly Sweater Kuchen aufspritzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Weihnachtlicher Kuchen im Ugly-Sweater-Look

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 3697 kJ
883 kcal
1658 kJ
396 kcal
Fett 45.44 g 20.37 g
Kohlenhydrate 100.43 g 45.04 g
Eiweiß 17.02 g 7.63 g

Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv

Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv