COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Zimt-Orangen-Torte

Ein sehr aufwändiges Rezept für eine umso himmlischere Torte. Ein Muss für Orangenliebhaber!

etwa 14 Stk.

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zimt-Orangen-Torte

Springform (Ø 26 cm):

Orangen:

3 Orange
1 dl Wasser
50 g Zucker
6 EL Cointreau® (Orangenlikör) oder Grand Marnier

Biskuitteig:

2 Eigelb
1 EL Wasser, heiss
60 g Zucker
2 Eiweiss
60 g Mehl, gesiebt

Knetteig:

125 g Mehl
1 Msp. Dr. Oetker Backpulver
60 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
75 g Butter, weich
1 - 2 EL Wasser
4 EL Konfitüre oder Gelee

Orangencrème:

3 dl Rahm
3 Beutel Dr. Oetker Gelatine express
2.5 dl Blutorangensaft
50 ml Orangensaft von den vorgekochten Orangen
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Zimtcrème:

2 dl Rahm
1 Beutel Dr. Oetker Gelatine express
200 g Philadelphia® (Doppelrahm-Frischkäse)
1 EL Zimt
50 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker

Guss:

1 Beutel Dr. Oetker Tortengelée klar
2.5 dl Blutorangensaft

Garnitur:

50 g Pistazien, gehackt

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Springform (Ø26cm), Boden mit Backpapier belgen und den Rand fetten.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Orangen

Orangen inkl. weisser Haut schälen und filetieren. Wasser und Zucker aufkochen. Cointreau oder Grand Marnier mit den Orangenfilets zufügen und erkalten lassen. Wenn der Saft total erkaltet ist, die Orangen absieben und den Saft dabei auffangen. Zur Seite stellen.

3

Biskuitteig

Für den Teig Eigelb und Wasser mit dem Mixer schaumig schlagen. Die Hälfte des Zuckers langsam hineinstreuen und die Masse so lange schlagen bis eine dicke helle Crème entstanden ist. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, den restlichen Zucker unter ständigem Weiterschlagen (auf höchster Stufe) nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und das Mehl darübersieben; alles vorsichtig unter die Masse ziehen.

Den Teig in die vorbereitete Form sofort füllen und ca. 25 Minuten im unteren Ofendrittel backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 25 Minuten

Herausnehmen, den Springformrand lösen, das Bisquit auf einen Rost stürzen und den Springformboden entfernen. Das Backpapier abziehen. Die Springform wieder vorbereiten, den Boden mit Backpapier belegen und den Rand gut fetten.

4

Knetteig

Für den Knetteig das Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben. Zucker, Vanille-Zucker, weiche Butter und Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf dem Springformboden auswallen und den Rand darum legen.

Während 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

Herausnehmen und den Gebäckboden von der Form lösen. Auf eine Tortenplatte legen und wieder mit dem Springformrand umlegen. Konfitüre auf den Gebäckboden streichen.

Den Bisquitboden 2x waagerecht durchschneiden (sodass 3 Böden entstehen) und den untersten Boden auf die Konfitüre legen. Mit etwas Orangen-Flüssigkeit bestreichen.

5

Orangecrème

Rahm und mit einem Beutel Gelatine express zusammen steif schlagen. Blutorangensaft, Orangen-Flüssigkeit, restliche Gelatine express und geriebene Orangenschale ca. 1 Minute lang mit einem Schwingbesen verrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, etwa 4 Esslöffel Schlagrahm unterrühren, dann den übrigen Rahm vorsichtig unterheben. Die Crème auf den Boden geben und glatt streichen. Mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Wieder mit Orangen-Flüssigkeit bestreichen.

6

Zimtcrème

Für die zweite Füllung den Rahm und Gelatine express zusammen steif schlagen. Doppelrahm-Frischkäse, Zimt, Zucker und Bourbon Vanille-Zucker zusammen verrühren und den Rahm unterheben. Die Zimtcrème auf den zweiten Bisquitboden streichen. Den letzten Boden darauf legen und mit übriger Orangenflüssigkeit bestreichen und mit den Orangenfilets belegen.

7

Guss

Tortenguss und Blutorangensaft nach Packungsanleitung zubereiten und gleichmässig über den Orangen verteilen.

Die Torte für min. 3 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Den Tortenring vorsichtig lösen.

8

Garnitur

Mit Pistazien den Tortenrand verzieren.

Rezept Nr. 207

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zimt-Orangen-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1763kJ
421kcal
1001kJ
239kcal
Fett 24.38g 13.85g
Kohlenhydrate 39.90g 22.67g
Eiweiß 7.14g 4.06g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken