Zuger Kirschtorte (traditionell)

(0)
4 2 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Wer kennt sie nicht? Die klassische Zuger Kirschtorte mit Buttercrème, leichtem Biskuit und ganz viel Kirsch.

10 - 12 Stücke

aufwändig 70 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zuger Kirschtorte (traditionell)

Teig:

3 Eier
90 g Zucker
60 g Mehl
½ TL Dr. Oetker Backpulver
30 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
1 TL Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
40 g Butter, flüssig

Boden:

3 Eiweiss
75 g Zucker
1 TL Mehl
50 g Mandeln, gemahlen

Sirup:

1.2 dl Kirsch
70 ml Wasser
40 g Puderzucker

Füllung:

200 g Butter, weich
80 g Puderzucker
2 Eigelb (Raumtemperatur)
4 EL Kirsch
etwas Dr. Oetker Lebensmittelfarben (Grün, Gelb, Rot, Blau) rot

Dekoration:

40 g Mandelblättchen, geröstet
50 g Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Auf 2 Backpapiere je einen Kreis mithilfe des Springformbodens (24 cm ø) zeichnen. Backpapier wenden, je auf ein Blech legen. Den Boden einer Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier belegen und den Rand mit Dr. Oetker Backspray einsprühen.
Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

2

Teig

Eier mit Zucker im Wasserbad unter ständigem Rühren max. handwarm wärmen. Aus dem Wasserbad nehmen, zu festem Schaum schlagen. Mehl mit Epifin mischen, in zwei Portionen zum Schaum sieben und sorgfältig darunterziehen. Zitronenschale und Butter beigeben und vorsichtig unterheben. Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen.
In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Backofens während 40 bis 50 Minuten backen. 

Rille: mittlere Rille

Backzeit: 40 - 50 Minuten

Leicht auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen, Papier entfernen und ganz auskühlen lassen.

3

Boden

Backofen -Temperatur reduzieren.

Ober-/Unterhitze 150 °C

Heißluft 130 °C

Eiweiss steif schlagen. Zucker beifügen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Mandeln und Mehl mischen und sorgfältig unter die Eiweissmasse ziehen. Je eine Hälfte der Masse in den vorbereiteten Backpapier-Kreis verteilen.

Nacheinander in der Mitte des auf 130°C vorgeheizten Backofens während 15 Minuten backen. 

Rille: mittlere Rille

Backzeit: 15 Minuten

Japonaise-Böden auf ein Gitter stürzen, Papier vorsichtig von den noch warmen Böden lösen.

4

Sirup

Alle Zutaten verrühren, bis der Puderzucker aufgelöst ist.

5

Füllung

Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Restliche Zutaten beifügen und die Crème schaumig rühren. Ein Boden mit der rauhen Seite nach oben auf einen Tortenteller legen und mit gut ¼ der Buttercrème bestreichen. Biskuit darauflegen und mit Sirup beträufeln. Den Tortenrand nicht nässen, damit dieser stabil bleibt und gut mit der Buttercrème bestrichen werden kann. Zweiten Japonais-Boden auf der rauen Seite mit einem Drittel der verbliebenen Buttercrème bestreichen und so auf das Biskuit legen, dass die Seite mit der Buttercrème unten, also auf dem Biscuit, und die glatte Seite des Bodens oben liegt. Den Tortendeckel und -rand mit restlicher Buttercrème bestreichen und den Tortenrand mit Mandelblättchen garnieren, vorsichtig andrücken. Torte ca. 2 Stunden kühl stellen.

6

Dekoration

Die Torte vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit einem Messerrücken ein Rautenmuster in die Buttercrème ziehen. Messer nach jeder gezogenen Rille mit einem Küchenpapier reinigen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zuger Kirschtorte (traditionell)

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1897 kJ
453 kcal
1566 kJ
374 kcal
Fett 25.60 g 21.16 g
Kohlenhydrate 42.20 g 34.87 g
Eiweiß 6.01 g 4.97 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv