COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Zwetschgen-Muffins

Muffins mit Zwetschgen, Apfelmus und Mandeln

etwa 12 Stk.

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zwetschgen-Muffins

Muffinform:

12 Papierbackförmchen:

z.B. Dr. Oetker Muffin-Förmchen

Teig:

120 g Butter, weich
120 g Puderzucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
80 g Apfelmus
160 g Mehl
2 TL Dr. Oetker Backpulver
1 Beutel Dr. Oetker Pudding-Crème Vanille
8 Zwetschgen (vorbereitet gewogen)
2 EL Mandelstifte
einige Mandelstifte

Garnitur:

etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Muffinsblech mit Muffinspapierchen auslegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Butter, Puderzucker, Vanillin-Zucker und Salz in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren und weiterschlagen. Das Apfelmus zugeben und verrühren. Mehl, Backpulver und Pudding Vanille mischen, darüber sieben und unterrühren. Die Zwetschgen entsteinen und in Spalten schneiden. Die Mandelstifte mit den Zwetschgen unter den Teig rühren. In die vorbereitete Muffinsblech verteilen. Die Mandelstifte darüberstreuen

In der Mitte des vorgeheizten Ofens backen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 25 Minuten

Herausnehmen und abkühlen lassen.

3

Garnitur

Die Muffins mit Puderzucker bestäuben.

Rezept Nr. 2041

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken