COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Eisenbahnkuchen

Der ideale Kuchen für eine tolle Geburtstagsparty.

etwa 15 Stk.

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Eisenbahnkuchen

Cakeform (ca. 25 cm):

Kuchenteig:

210 g Butter, weich
150 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl
2 TL Dr. Oetker Backpulver gehäuft
2 TL Kakaopulver gehäuft
2 EL Milch
1 Pck. Dr. Oetker Milchschokolade Chunks (100 g)

Garnitur:

1 Pck. Dr. Oetker Milchschokolade Chunks (100 g)
1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
8 Schokoküsse gross , klein
1 Petit Beurre (Butterguetzli)
2 Waffelröllchen (z.B. Hüppen)
10 Mini-Doppelkekse mit Schokofüllung (z.B. Chocoly oder Prinzenrolle)
2 Mikado®-Stäbchen
etwas Dr. Oetker Zucker-Garnierschriften Glamour , weiss
einige Smarties®
etwas Dr. Oetker Streudekor Party Mix

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Cakeform mit Backpapier auskleiden oder mit Dr. Oetker Backspray einsprayen. Ofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

2

Teig

Für den Teig die weiche Butter ca. 2 Min. mit dem Mixer geschmeidig rühren. Den Zucker langsam einrieseln lassen und weiter mixen. Vanillin-Zucker und Salz hinzufügen. Die Eier nacheinander hinzufügen und gut mischen. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver in einer kleineren Schüssel vermischen. Die Hälfte der Mehlmischung mit 1 EL Milch zum Teig geben und mit dem Mixer auf niedrigster Stufe verrühren. Danach die restliche Mehlmischung mit einem weiteren EL Milch hinzufügen und verrühren. Die Schoko-Chunks gut untermischen.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens backen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: 65 Minuten

Herausnehmen und 10 Minuten stehen lassen. Aus der Form auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.

3

Garnitur

Beim erkalteten Kuchen die Wölbung oben abschneiden, damit der Kuchen auf dieser Seite glatt stehen kann.

Die Schoko-Chunks im Wasserbad schmelzen. 1 EL Speiseöl hinzufügen, damit sich die Schokolade leicht verteilen lässt.

Das hintere Drittel des Kuchens abschneiden und beide Kuchenstücke rundherum mit Schokolade bestreichen. Den Rest der Schokolade zum Ankleben der Deko aufheben.

Vier Schokoküsse mit etwas Schokolade auf dem hinteren Teil des grösseren Kuchenstückes befestigen. Danach den Waffelboden der andern 4 Schokoküsse in die flüssige Schokolade tauchen und auf die anderen 4 Schokoküsse draufsetzen. Danach ein Butterkekse als Dach mit etwas Schokolade auf die Schokoküsse kleben. Fertig ist das Fahrerhaus.

Für den Schornstein ein Waffelröllchen mit etwas Schokolade vorne auf der Lok befestigen. Das zweite Waffelröllchen als Achse zwischen Lok und Anhänger befestigen.

Nun die 10 Mini-Doppelkekse mit etwas Schokolade bestreichen und als Räder an der Lokomotive befestigen. Dann die 10 Mini-Doppelkekse mit etwas Schokolade bestreichen und als Räder an der Lokomotive befestigen.

Die beiden Mikado®-Stäbchen mit Zuckerschrift als Stangenantrieb über die Räder befestigen.

Klebe einige Smarties® vorne und hinten als Scheinwerfer an die Lokomotive und verteile den Rest auf dem Anhänger. Garniere den Anhänger noch mit etwas Streudekor.

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken