Erdbeer-Tiramisu

(0)
4 14 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Die fruchtige Sommer-Variante des italienischen Klassikers.

etwa 12 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Erdbeer-Tiramisu

Vorbereiten:

Auflaufform (ca. 20 x 30 cm)

Masse:

500 g Erdbeeren
150 g Zucker
1 dl Wasser
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma
3 Stk. Eiweiss
3 Eigelb
250 g Mascarpone
300 g Löffelbiskuits

Zubereitung

Zubereitung

1

Masse

Die Erdbeeren gut waschen und rüsten. Mit dem Stabmixer 200 g der Erdbeeren mit 50 g des Zuckers und dem Wasser fein pürieren. Finesse Aroma beigeben. Das Erdbeerpürée in einen weiten Behälter füllen und beiseitestellen.

Die restlichen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.

Eiweiss steif schlagen und kühl stellen. Eigelb und die restlichen 100 g des Zuckers mit dem Mixer auf höchster Stufe verrühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone sorgfältig darunterziehen und darauf achten, dass sich möglichst keine Klümpchen bilden. Eiweiss ebenfalls sorgfältig unter die Masse ziehen.

Die Hälfte der Löffelbiskuits im Erdbeersaft tränken und dicht nebeneinander auf dem Boden der Gratinform verteilen. Die Hälfte der Crème gleichmässig darüber verteilen. Den Vorgang mit der zweiten Hälfte der Biskuits und der Crème wiederholen.


Die letzte Crème-Schicht mit Erdbeerscheiben dekorieren. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Erdbeer-Tiramisu

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1202 kJ
287 kcal
976 kJ
233 kcal
Fett 12.45 g 10.12 g
Kohlenhydrate 33.69 g 27.39 g
Eiweiß 6.17 g 5.01 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Ihre Einwilligung umfasst dabei ausdrücklich auch eine mögliche Datenübermittlung in die USA im Sinne von Art. 49 DSGVO. Ihre Einwilligung umfasst dabei ausdrücklich auch eine mögliche Datenübermittlung in die USA im Sinne von Art. 49 DSGVO. Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, hier sind auch Technologieanbieter und Partner mit einer möglichen Datenverarbeitung in den USA benannt. Sie können sich jederzeit umentscheiden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern. 

Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in großem Maßstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in grossem Massstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv